Abo
  • Services:
Anzeige
Jen-Hsun Huang hält die Geforce GTX Titan Z hoch.
Jen-Hsun Huang hält die Geforce GTX Titan Z hoch. (Bild: Nvidia)

Nvidia-Grafikkarte: Titan Z startet mit geringen Takten und ohne Testmuster

Jen-Hsun Huang hält die Geforce GTX Titan Z hoch.
Jen-Hsun Huang hält die Geforce GTX Titan Z hoch. (Bild: Nvidia)

Nach wochenlangem Warten hat Nvidia jetzt den Verkauf seiner Dual-GPU-Karte Geforce GTX Titan Z freigegeben. Die geplante Neupositionierung gegenüber AMDs Radeon R9 295X2 bleibt aber aus: Die Takte liegen unterhalb der Titan Black und der 780 Ti.

Am 28. Mai 2014 haben etliche Online-Händler Nvidias Geforce GTX Titan Z ins Programm genommen, außerdem gibt es Ankündigungen von Grafikkartenherstellern - das neue Topmodell von Nvidia ist nach einer Verschiebung doch noch auf den Markt gekommen.

Anzeige

Unbestätigten Angaben zufolge wollte Nvidia die Karte überarbeiten, weil die Radeon R9 295X2 von AMD als direkter Konkurrent vor allem dank integrierter Wasserkühlung überraschend schnell ausgefallen ist. Das hat sich zumindest bei der Hardware nicht bestätigt, Verbesserungen können allenfalls im Treiber liegen.

Wie EVGA auf seiner Webseite angibt - von diesem Hersteller gibt es gleich drei Modelle, eines für eine externe Wasserkühlung -, liegt der Basistakt beim Referenzdesign nur bei 705 MHz und der maximale Turbotakt bei 876 MHz. Zum Vergleich: Die Titan Black, Nvidias schnellste Single-GPU-Karte, kommt auf 890 und 980 MHz. Zwei dieser Karten, die zusammen rund 1.900 Euro kosten, sind also bei guter Gehäusekühlung aller Wahrscheinlichkeit nach schneller als eine Titan Z, die bei deutschen Versendern für rund 2.800 Euro angeboten wird.

GTX Titan ZGTX Titan BlackGTX Titan GTX 780 Ti
Shadereinheiten2x 2.8802.8802.6882.880
Chiptakt705 MHz (876 MHz Boost)890 MHz (980 MHz Boost)837 MHz (876 MHz Boost)875 MHz (928 MHz Boost)
GFLOPS8.122 (SP) / 2.707 (DP)5.126 (SP) / 1.709 (DP)4.500 (SP) / 1.500 (DP)5.046 (SP) / 210 (DP)
Speicherinterface2x 384 Bit384 Bit384 Bit384 Bit
Speichertakt3,0 GHz (2x 6 GByte GDDR5)3,5 GHz (6 GByte GDDR5)3,0 GHz (6 GByte GDDR5)3,5 GHz (3 GByte GDDR5)
Geplante Spezifikationen der Geforce GTX Titan Z

Derzeit muss man sich auf Einschätzungen auf Basis der Erfahrung mit Grafikkartentests verlassen, weil Nvidia offenbar zumindest im deutschen Sprachraum keinen der üblichen Tester mit einem Muster der Titan Z versorgt hat. Eine entsprechende Anfrage von Golem.de beantwortete Nvidia nicht unmittelbar.

Für welchen Einsatzbereich die Titan Z sich eignen soll, ist bisher unklar: Sowohl beim Spielen als auch bei Rechenanwendungen dürfte sie langsamer als zwei Titan Black sein. Im Gegensatz zur ersten Geforce Titan, die als einzige Spiele-Grafikkarte mit 6 GByte verfügbar war, ist auch der Speichervorteil nicht mehr gegeben. Jede GPU der Titan Z verfügt über 6 GByte, wie auch bei einer Titan Black.

Das ist zwar mehr als die 4 GByte pro GPU bei einer Radeon R9 290X oder 295X2, aber auch nur bei sehr anspruchsvollen GPGPU-Anwendungen nützlich. Zum Spielen auf einem 4K-Monitor wird die Speichermenge noch nicht benötigt, und mit mehreren dieser Displays sind auch die schnellsten Dual-GPU-Karten überfordert. Dazu braucht man zwei Titan Z - oder zwei 295X2.


eye home zur Startseite
Dwalinn 30. Mai 2014

Mein Arzt sagt 5 cm mehr und eine Errektion könnte mich töten :O Spaß bei Seite, genau...

Dwalinn 30. Mai 2014

... und den hat AMD gewonnen, sie liefern die schnellste Karte. Ich persönlich halte...

savejeff 29. Mai 2014

damit meint man doch hauptsächlich cuda und openCL oder?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Consors Finanz, München
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    JackIsBlack | 22:42

  2. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 22:37

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    user0345 | 22:29

  4. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 22:23

  5. Re: Was ist mit Salt?

    SJ | 22:18


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel