Nvidia-Grafikkarte: Alienware verbaut eigens angepasste Geforce RTX 3080

Die Aurora R10 und R11 erhalten eine wesentlich kürzere Grafikkarte, die in die kompakten Gehäuse passt. Auch das Lüfterdesign ist anders.

Artikel veröffentlicht am ,
Alienware verbaut Eigenkreationen mit Ampere-Architektur.
Alienware verbaut Eigenkreationen mit Ampere-Architektur. (Bild: Dell/Alienware)

Viele OEM-Hersteller bieten ihre vorgefertigten Desktop-Systeme mittlerweile mit Nvidia-Ampere-Grafikkarten an. Darunter ist auch Dells Tochterunternehmen Alienware, das für diese Zwecke eigene Versionen der Geforce RTX 3080 konstruiert hat. Die GPU ist im Vergleich zu anderen RTX 3080 auf dem Markt sehr kurz: Die Platine misst 267 mm. Das berichtet das US-Magazin The Verge. Die bereits als recht kompakt geltende Geforce RTX 3080 Founder's Edition (Test) ist 285 mm lang, Modelle von Board-Partnern sind durch ihre traditionellen Lüfterdesigns meist wesentlich länger.

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. ERP Specialist (m/w/d)
    Torqeedo GmbH, Gilching (Home-Office möglich)
Detailsuche

Ebenfalls ein Unterschied: Die Geforce RTX 3080 von Alienware nutzt wie die Founder's Edition nur zwei Lüfter, allerdings in der mehr traditionellen Kühlausrichtung zu einer Seite. Die Grafikkarten verwenden 10-mm-Heatpipes und eine Vapor Chamber. Die Kühllösung soll recht kompakt sein, so dass die Karte in 2,5 PCIe-Slots hineinpasst. Nvidias Founder's Edition ist allerdings schlanker und belegt zwei PCIe-Slots. Auch tauscht Alienware den proprietären und wesentlich kleineren 12-Pol-Konnektor der Founder's Edition durch einen Standard-8-Pol-Stromanschluss aus.

Alienware Aurora R10 und R11 erhalten RTX 3080

Verbaut wird das Custom-Design der zurzeit kaum erhältlichen Ampere-Karte in den Desktops Aurora R11 und R10. Im Konfigurator des US-Shops ist die RTX 3080 und die teurere Variante RTX 3090 verfügbar. Außerdem können sich Interessenten für eine Kombination aus NVMe-SSD und HDD entscheiden, maximal 128 GByte RAM verbauen und Prozessoren von Intel oder AMD bis hin zum Intel Core i9-10900KF mit 10 Kernen oder dem Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen auswählen.

Die Gehäuse im typischen, futuristischen Design werden von Alienware vertrieben. Durch die Kompaktbauweise wurde Dell möglicherweise dazu angetrieben, eine kleinere Version der Ampere-Grafikkarten zu entwickeln.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    9–13. Mai 2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Konfiguration mit neuer GPU ist zurzeit allerdings nicht im deutschsprachigen Shop verfügbar. Hierzulande gilt noch immer: Beide Ampere-Grafikkarten sind so gut wie gar nicht käuflich zu erwerben, auch nicht in vorgefertigten Desktopsystemen. Nvidia hatte vor kurzem erst vermutet, dass die Geforce RTX 3080 und 3090 wohl noch bis 2021 knapp verfügbar sein werden. Die Nachfrage sei einfach zu hoch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /