Erfahrungen und Fazit

Mit einer Geforce GTX 680 mit 2 GByte Videospeicher von 2012 läuft das aus heutiger Sicht anspruchslose Homeworld 2 in 8K mit guter Framerate; auch Tron 2.0 gehört in diese Kategorie. Deus Ex Human Revolution klappte mit 5.760 x 3.240 Pixeln stabil, war aber mit durchschnittlich 10 fps nicht spielbar. Mit einer Geforce GTX 680 habe ich Ende 2012 über die alte Downsampling-Methode und mit einem sehr toleranten Monitor mit 1.920 x 1.200 Pixeln Standardauflösung im 3DMark (außer für Fire Strike) schon 4K erreicht. Anfang 2013, mit der ersten Geforce GTX Titan mit 6 GByte Videospeicher, lief dann 3DMark Fire Strike in 6K - und prompt fand ich Bugs im Benchmark.

Stellenmarkt
  1. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  2. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Beim 3DMark06 werden für 8K bereits 12 GByte Videospeicher benötigt, mit 24 GByte Videospeicher funktionieren auch 16K, die Videos encode ich derzeit. Für den aktuellen Test namens Port Royal reichen die 24 GByte Videospeicher meiner aktuellen Titan RTX gerade so für 8K - und das, obwohl mir ein Futuremark-Entwickler mitteilte, dass es wahrscheinlich nicht funktionieren werde. Der Trick ist, den Benchmark nicht "Full-Screen" zu starten, sondern als "Windowed-Full-Screen" auf einem 8K-Windows-Desktop. Jeder andere Weg führt zum Absturz des Benchmarks oder des Grafikkartentreibers.

Fazit

Mit Dynamic Super Resolution hat Nvidia eine bequeme und benutzerfreundliche Methode bereitgestellt, den Spielen mehr Details zu entlocken. In Abhängigkeit des Spieles werden Texturen in der Ferne detaillierter dargestellt und entfernte Gebäude erscheinen früher in der Szene. Die LoD-Einstellung (Level of Detail) vieler Spiele sorgt dafür, dass die Szene und Spielfiguren bereits in größerer Entfernung mit mehr Polygonen gerendert werden. Tessellation nutzt grundsätzlich den Vorteil der höheren Auflösung für mehr Polygone aus. DSR bietet sich auch an, wenn das Spiel nur Postprocessing-Kantenglättung unterstützt, wie etwa Deus Ex Human Revolution.

Anmerkung der Redaktion: AMD bietet seit Ende 2014 mit Virtual Super Resolution (VSR) ebenfalls ein Treiber-basiertes Supersampling an. Auf einem 1080p-Monitor ist damit regulär 4K möglich, auf einem 2160p-Display kann eine 5K-Auflösung (5.120 x 2.880) genutzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Langsam an 16K herantasten
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /