• IT-Karriere:
  • Services:

Nvidia-CEO: Knappheit bei Geforce RTX 3080/3090 dauert wohl bis 2021

Das Problem sei laut Nvidia-CEO Jensen Huang nicht das niedrige Angebot, sondern ein enormer Bedarf. Vergleiche mit Windows 95 kommen auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Nvidia-CEO Jensen Huang hält den Ampere-Launch für ein Phänomen.
Nvidia-CEO Jensen Huang hält den Ampere-Launch für ein Phänomen. (Bild: Nvidia)

In einer Fragerunde für Pressemitglieder auf der GTC-Konferenz hat Nvidia-CEO Jensen Huang bestätigt, dass sich die knappe Verfügbarkeit der Grafikkarten Geforce RTX 3080 und Geforce RTX 3090 wohl noch bis zum Jahresende und zum Anfang 2021 hinziehen wird. Das berichtet das IT-Magazin Tom's Hardware. "Ich glaube, dass der Bedarf die gesamte Versorgung über das Jahr übersteigen wird", sagt er. Im Hinblick auf die kommende Weihnachtssaison ergänzt er: "Denken Sie daran, dass wir auf eine noch größere Herausforderung zusteuern, und diese Herausforderung ist die Weihnachtssaison."

Stellenmarkt
  1. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Raum Münster/Osnabrück
  2. GESTRA AG, Bremen

Das Problem sei laut Huang dabei nicht, dass Nvidia zu wenig produziere. Der Bedarf für die Karten sei einfach viel zu hoch. "Die 3080 und 3090 haben ein Nachfrage-Problem, kein Angebotsproblem", ergänzt er. "Die Nachfrage ist viel höher, als wir angenommen haben, und wir haben wirklich eine Menge angenommen." Dabei vergleicht er den Launch der GPUs mit dem Release von Windows 95 oder dem Intel-Pentium-Prozessor.

RTX 3080 und RTX 3090 seien ein Phänomen

"Selbst wenn wir von all der Nachfrage gewusst hätten, denke ich nicht, dass wir so schnell hätten aufstocken können", sagt Huang in der Fragerunde. "Ich schätze das sehr. Ich denke, dass es kein echtes Problem zu lösen gibt. Es ist ein Phänomen zum Beobachten, es ist nur ein Phänomen".

Vor kurzem hatte Nvidia angekündigt, dass sich der Launch der Geforce RTX 3070, die für etwa 500 Euro wahrscheinlich am meisten nachgefragt sein wird, bis Ende Oktober hinziehen wird. Sollten die Aussagen seitens Huang stimmen, dann dürfte dies wenig an der Situation ändern. Hinzu kommt, dass mit RTX A600 und A40 der GA102-Chip der RTX 3090/3080 nun auch noch im Profi-Segment eingesetzt wird, was der Verfügbarkeit der Geforce-Modelle nicht zugute kommen dürfte.

Die positive Einstellung von Nvidias CEO ist sicher auch eine deeskalierende Maßnahme, nachdem Nvidia von vielen Seiten und von der Käuferschaft Kritik erhalten hatte. Auch steht der Launch von AMDs neuen RDNA2-Grafikkarten an, die sich als Alternativen zu Nvidias Ampere etablieren sollen. Möglicherweise wird auch dort die Nachfrage ungewöhnlich hoch und die Verfügbarkeit entsprechend knapp sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 634,90€ (Bestpreis!)

Dwalinn 07. Okt 2020 / Themenstart

Ist das auch kein Wunder. Wer 700¤ für eine Grafikkarte ausgeben will hat das...

MKar 07. Okt 2020 / Themenstart

Oeh, die RTX 3080 ist die beste Ethereum-Miningkarte seit der alten Radeon (die nicht...

Dystopinator 06. Okt 2020 / Themenstart

ist doch perfekt, 2021 kommt ddr5, neue cpus, neue boards, und die grakas mit mehr...

BlackyRay 06. Okt 2020 / Themenstart

Aber es sind doch eh beide ausverkauft also wo wäre der Unterschied gewesen?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

    •  /