Abo
  • Services:

Nvidia Ansel: Screenshots mit bis zu 61.440 x 34.560 Pixeln

Frei bewegliche virtuelle Kamera, Bilder mit riesigen Auflösungen: Nvidia hat Ansel vorgestellt, eine Software zum Aufnehmen von Screenshots in PC-Spielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ansel im Einsatz
Ansel im Einsatz (Bild: Nvidia)

Parallel zur Präsentation seiner neuen Grafikkarten Geforce GTX 1080 und Geforce GTX 1070 hat Nvidia mit Ansel ein Werkzeug vorgestellt, das beim Aufnehmen von Screenshots in PC-Spielen neue Möglichkeiten bieten soll. So soll es möglich sein, die virtuelle Kamera frei in der virtuellen Umgebung zu positionieren - ähnlich wie im Free-Camera-Modus von einigen Konsolenspielen. Außerdem lässt sich die 3D-Welt in Auflösungen von bis zu 61.440 x 34.560 Pixeln rendern und abspeichern.

Stellenmarkt
  1. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Für Ansel braucht es zwei wesentliche Voraussetzungen: Zum einen muss der Nutzer eine GTX-Grafikkarte von Nvidia besitzen - eine ausführliche Liste hat die Firma auf ihrer Webseite veröffentlicht. Zum anderen muss das Spiel Ansel unterstützen. Nvidia kündigt selbst an, dass das unter anderem bei The Witcher 3, The Division, Unreal Tournament und der PC-Version von No Man's Sky der Fall sein wird.

Neben der frei beweglichen Kamera und den hohen Auflösungen soll Ansel noch eine Reihe weiterer Vorteile bieten. So werden HDR-Aufnahmen ebenso wie 360-Grad-Panoramabilder unterstützt, und es gibt eine Reihe von Filtern zum Nachbearbeiten der Screenshots. Das Tool soll in naher Zukunft zusammen mit einem Update für Nvidia-Software ausgeliefert werden; ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Moe479 10. Mai 2016

- rendern von echtzeit fernen qualitäten für echtzeit titel, bzw. kundenverarsche ...

Little_Green_Bot 09. Mai 2016

Dann bitte Flash auf die Blacklist setzen, Golem. Flash sollte nur dann zum Zuge kommen...

GReddy295 09. Mai 2016

Im Video bei 06:30 sagt er doch, Displayres * 4... macht das bei 4k nicht schon 122880...

MrAnderson 09. Mai 2016

... und wenn du wieder in den Spielmodus zurückschaltest liest du die Meldung: "Du...

FreiGeistler 09. Mai 2016

Mit IrfanView unter Windows hab ich schon mit der Panorama-Funktion 4k Panoramas...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  2. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen
  3. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /