Nvidia: 10-Bit-Unterstützung für Geforce und Titan unter OpenGL

Nvidia hat den Studio Driver 431.70 veröffentlicht und schaltet damit erstmals 10 Bit pro Farbkanal unter OpenGL auch für Geforce- sowie Titan-Grafikkarten frei. Bisher war das Quadro-Modellen für Software wie Adobe Photoshop, Premiere Pro und Foundry Nuke vorbehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
8 Bit und 10 Bit im Vergleich (Symbolbild)
8 Bit und 10 Bit im Vergleich (Symbolbild) (Bild: Farhan Perdana via Nvidia)

10 Bit pro Farbkanal statt 8 Bit: Nvidia gibt eine höhere Farbtiefe unter OpenGL für Geforce- und Titan-Karten frei - bisher war diese Funktion künstlich auf die teureren Quadro-Modelle beschränkt. Relevant ist das für professionelle Foto- oder Video-Software wie Adobes Photoshop und Premiere Pro, aber auch Assimilate Scratch, Autodesk RV, Colorfront Transkoder und Foundry Nuke.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager*in (m/w/d)
    Landau Media GmbH & Co. KG, Berlin
  2. IT-Projektleiter*in Intralogistiksoftware
    TEAM GmbH, Paderborn
Detailsuche

Die 30 Bit für alle drei Kanäle zusammen - RGB eben - werden per Studio Driver 431.70 auf Grafikkarten mit Pascal-, mit Volta- und mit Turing-Architektur unterstützt. Das umfasst somit die Geforce GTX 1000, die Geforce GTX 1600, die Geforce RTX 2000 und die Titan X(P), die Titan V sowie die Titan RTX. In Adobes Photoshop muss die 30-Bit-Option in den Einstellungen angehakt werden, dann gibt es feinere Farbverläufe.

Allerdings galt die bisherige Beschränkung auf 8 Bit nur für OpenGL in Anwendungen, in Spielen mit beispielsweise Direct3D können Entwickler auch 10 Bit nutzen. Praktisch ist das primär für HDR-Gaming sinnvoll, wozu ein entsprechendes Display oder ein Fernseher mit 10 Bit pro Farbkanal benötigt wird - Gleiches gilt, wenn Fotos oder Videos mit dieser Farbtiefe erstellt werden sollen.

Nvidia unterscheidet zwischen dem Game Ready Driver und dem Studio Driver: Ersterer erscheint häufiger und erhält zeitnah Optimierungen für neue Spiele, wohingegen Letzterer in selteneren Abständen veröffentlicht wird und mehr auf den stabilen Betrieb mit professionellen Anwendungen ausgelegt ist. Ob Nvidia die 10 Bit pro Kanal auch für den Game Ready Driver freischaltet, teilte der Hersteller nicht mit. AMD wiederum sieht 30 Bit Farbtiefe einzig für die Radeon Pro WX vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. .Net, Games, Displayport: Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime
    .Net, Games, Displayport
    Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime

    Sonst noch was? Was am 28. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /