• IT-Karriere:
  • Services:

Mit Spam auf Pinterest 1.000 Dollar am Tag verdient

Die neuen Nutzungsbedingungen verweisen zudem auf ein vereinfachtes Formular, mit dem Copyright-Inhaber die Löschung von Inhalten bei Pinterest verlangen können. Das wird angesichts der Masse an illegalen Kopien und den begrenzten Ressourcen von Pinterest aber nicht genügen. Nach dem Digital Millenium Copyright Act muss Pinterest auf alle entsprechenden Anträge reagieren. Sobald die Rechteinhaber ähnlich stark auf Copyright-Verletzungen achten wie etwa bei Youtube, wird das kleine Unternehmen wohl schnell überfordert sein.

Stellenmarkt
  1. HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH, Heitersheim

Ein drittes Problem ist Spam. Die Blogs Total Pinterest und The Daily Dot hatten kürzlich aufgedeckt, wie ein einzelner Pinterest-Nutzer das System so austricksen konnte, dass er mit Spam Tausende Dollar in der Woche verdient. Der Mann sagte The Daily Dot, Pinterest sei "mit Abstand das am leichtesten mit Spam zu fütternde soziale Netzwerk".

Er hat dazu Spambots programmiert, die ihre gepinnten Inhalte gegenseitig "liken" und "repinnen", also loben und kopieren, so dass sie unter den populärsten Inhalten landen und von sehr vielen Nutzern entdeckt werden. Diese Bilder enthalten sogenannte affiliate links. Sie führen zu dem gezeigten Produkt bei einem Händler wie Amazon. Für denjenigen, der den Link verbreitet, gibt es eine Provision. Mit Tausenden solcher Links bei Pinterest hat der Spammer nach eigenen Angaben zuletzt 1.000 Dollar am Tag verdient, an einem Spitzentag sogar 1.900 Dollar.

Halbherzige Reaktion

Eine Woche nach den Berichten der Blogs hat Pinterest nun offenbar reagiert und die Pins mit den affiliate links des Spammers aus der Liste der populärsten Inhalte entfernt. Gelöscht sind sie allerdings nicht. Das Unternehmen hat also allenfalls halbherzig reagiert.

Lange wird sich Pinterest den Wildwuchs nicht mehr leisten können: Spam nervt so ziemlich jeden Nutzer, ein Ruf als Plattform für jugend- oder gesundheitsgefährdende Inhalte ist vor allem in den USA ein echtes Problem - und ausbleibende Reaktionen auf Copyright-Verletzungen werden zu teuren Klagen führen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nutzungsbedingungen: Pinterest kämpft gegen den eigenen Wild-West-Charakter
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 4,99€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...
  4. 10,99€

pholem 30. Mär 2012

Endlich ein Artikel einer IT-News Seite mit der richtigen Sicht auf das Urheberrecht! Den...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /