Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook-App
Facebook-App (Bild: Stoyan Nenov/Reuters)

Nutzerprotest: Facebook-Messenger-Zwang offenbar gelockert

Auf einigen Smartphones ist in der Facebook-App die Chatfunktion wieder freigegeben. Nutzer waren über den Zwang zur Nutzung der Messenger-App verärgert.

Anzeige

Facebook hat möglicherweise den Zwang zur Nutzung der Messenger-App wieder gelockert. Wie Carsten Knobloch in Caschys Blog berichtet, belegte das ein Versuch auf einem iOS-Smartphone. Seine Umfrage bei Twitter und Facebook ergab: "Bei manchen funktioniert es ohne den Messenger wieder, bei anderen kommt die Aufforderung zur Installation."

Auch ein Versuch von Golem.de bestätigte, dass die Chat-Funktion auf einem Android-Smartphone wieder mit der Facebook-App nutzbar war. Auf dem Gerät war dies zuvor nicht möglich gewesen. Bei einer neuen Anmeldung war die Chat-Funktion wieder freigegeben.

Im April 2014 hatte der Betreiber des sozialen Netzwerks angekündigt, die Chat-Funktion in den Android- und iOS-Apps zu deaktivieren. In den vergangenen Tagen wurden Nutzer aufgefordert, die eigenständige Messenger-App zu installieren. Wer mit seinen Facebook-Freunden mobil chatten will, muss den Messenger herunterladen, ansonsten sind Chatnachrichten nur sichtbar, können aber nicht mehr beantwortet werden.

Facebook argumentiert, die eigenständige App, die seit 2011 existiert, sei schneller und vielseitiger als die integrierte Chat-Funktion der Facebook-Anwendung. Nutzer der mobilen Facebook-App strafen das Netzwerk für die Zwangsumstellung auf die eigenständige Messenger-Anwendung ab: In den App-Stores von Apple und Google erhält die App seit Tagen fast durchweg schlechte Bewertungen und wütende Kommentare.

Der Zwang zu der Umstellung auf die Messenger-Anwendung lässt sich jedoch einfach umgehen, indem statt der mobilen Facebook-App das soziale Netzwerk einfach im Browser des Smartphones genutzt wird. Damit entfällt jedoch die Integration in Android mit den komfortablen Zusatzfunktionen.

Facebook Deutschland hat den Bericht bisher nicht kommentiert.


eye home zur Startseite
the_doctor 14. Aug 2014

Keine Ahnung, vielleicht die Light-Variante. Ich nutze die Pro-Variante und wurde bisher...

intnotnull12 13. Aug 2014

Was auch noch auffällt ist, dass man den Messenger auch marken-mäßig versucht von FB...

p3x4722 13. Aug 2014

StudiVZ war das soziale Netzwerk der 2000'er Jahre. Facebook ist das soziale Netzwerk...

p3x4722 13. Aug 2014

kwT

p3x4722 13. Aug 2014

"bezahlten Profilen" Ich dachte FB ist und bleibt kostenlos? Zumindest war das doch mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  2. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  3. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  4. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  5. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  6. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  7. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  8. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  9. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  10. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    Noppen | 08:37

  2. Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 08:36

  3. Re: Frage zum Tab

    DeathMD | 08:34

  4. Re: 0,5mm breiter als hoch machen...

    Dennisb456 | 08:33

  5. Markenrecht oder Patentrecht?

    M.P. | 08:32


  1. 08:02

  2. 07:47

  3. 07:39

  4. 07:23

  5. 11:55

  6. 11:21

  7. 10:43

  8. 17:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel