Nur noch Elektroautos: Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein

Volkswagen wird den Verkauf von Benzin-, Diesel- und Hybridautos in Norwegen am 1. Januar 2024 einstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Volkwagen-Signet auf einem ID.3
Volkwagen-Signet auf einem ID.3 (Bild: Andreas Donath)

Schneller als irgendwo sonst auf der Welt wird Volkswagen in Norwegen ab 2024 nur noch Elektroautos verkaufen. Selbst Hybridfahrzeuge werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verkauft. Das kündigte Tore Hekneby vom Volkswagen-Importeur Harald A. Møller laut einem Zeitungsbericht an.

Stellenmarkt
  1. R&D Engineer Software & Hardware DSP Focus (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
Detailsuche

Volkswagen wird damit zwei Jahre vor dem offiziellen Verkaufsverbot von Neuwagen mit Verbrennermotor den Schlussstrich ziehen. Ab Ende 2025 müssen alle Neuwagen in Norwegen emissionsfrei unterwegs sein.

Wie die norwegische Zeitung Postsen berichtet, wird es dann keinen Golf, Passat oder Tiguan mehr als Neufahrzeuge geben.

Trotz staatlicher Förderung sind in Norwegen dem Bericht nach nur 18 Prozent der Autos aktuell vollelektrisch.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

2022 sind demnach bisher rund 6.900 der 8.500 neu zugelassenen Pkw von Volkswagen in Norwegen vollelektrisch, ein Anteil von knapp 81 Prozent. Klarer Spitzenreiter ist der ID.4 mit etwa 5.400 registrierten Nutzern. Audi kommt in diesem Jahr bisher auf 97 Prozent, Hyundai und Nissan auf mehr als 90 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Laoban 19. Aug 2022 / Themenstart

genau das ist doch der Knackpunkt, wenn dem Konsument die Ökologie egal ist dann muss es...

Bonarewitz 19. Aug 2022 / Themenstart

... Wo es sich mehr lohnt, Vorführwagen zu den Händlern zu bringen. Das kostet...

NiLa 19. Aug 2022 / Themenstart

Es gibt kein Verlaufsverbot für Verbrenner in Norwegen. Es gibt lediglich ein...

rizla 19. Aug 2022 / Themenstart

Doppelmoral setzt voraus, dass Norwegen andere Länder moralisch für die längere Nutzung...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Firefly Aerospace: Rakete erreicht den Orbit
    Firefly Aerospace
    Rakete erreicht den Orbit

    Der zweite Start der Alpha-Rakete war erfolgreich. Sie hat Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn ausgesetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /