Nur Elektroautos: Opel verabschiedet sich 2028 vom Verbrenner

Der Blitz im Logo bekommt eine neue Bedeutung: Ab 2028 gibt es nur noch E-Autos von Opel.

Artikel veröffentlicht am ,
Opel-Logo
Opel-Logo (Bild: Opel)

Der Manta kommt zurück - und der Verbrenner geht. So sieht die Strategie von Opel aus. Das Unternehmen verabschiedet sich ab 2028 vom Verbrennungsmotor und baut nur noch Elektroautos. Dazu gehört auch der Nachfolger des Opel Manta.

Stellenmarkt
  1. HIS-Systembetreuerin (m/w/d)
    Hochschule Geisenheim University, Geisenheim
  2. IT Senior Consultant (m/w/d) Finance Processes
    DAW SE, Ober-Ramstadt
Detailsuche

In sieben Jahren und damit vor der Konkurrenz wie Mercedes, BMW oder Volkswagen will Opel aus dem Verbrenner aussteigen. Nur Audi will schneller sein. Opel-Chef Michael Lohscheller teilte dies am Rande einer Veranstaltung des Mutterkonzerns Stellantis mit. Den Opel-Manta soll es wieder geben - als Elektroauto. Gleichzeitig kündigte Lohscheller den Markteinstieg in China an.

Die Entscheidung von Opel kommt rund eine Woche, bevor die Europäische Union ihre neuen Klimaziele bekanntgeben will. Den Autoherstellern drohen noch strengere Vorgaben bei den Emissionen, vor allem beim CO2-Ausstoß. Am 14. Juli 2021 sollen 13 Gesetzesvorschläge veröffentlicht werden, um die Dekarbonisierung der EU-Wirtschaft zu beschleunigen. Verkehr und Wohnungsbau sollen dazu in den EU-Emissionshandel mit aufgenommen werden, wie es bei der Financial Times heißt.

Opels Mutterkonzern Stellantis will bis 2025 mehr als 30 Milliarden Euro in Elektroautos und Hybridmodelle stecken, sagte Konzernchef Carlos Tavares. Fast alle Fahrzeug-Modelle des Konzerns sollen bis dahin elektrifiziert sein - damit sind auch Plug-in-Hybride gemeint. Darüber hinaus will der zweitgrößte europäische Autokonzern fünf Akkufabriken bauen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Sorgen von Autokäufern, dass Elektrofahrzeuge weiterhin so teuer bleiben wie jetzt, will Tavares zerstreuen. Er erwartet, dass ab 2026 eine Preisparität erreicht ist - und ein Elektroauto nicht mehr teurer ist als eines mit Verbrennungsmotor.

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis

Andere Hersteller wie VW wollen in Europa bis 2035 beim Verbrenner aussteigen, Audi 2026 und Ford 2030.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Google: Chrome 95 entfernt FTP endgültig
    Google
    Chrome 95 entfernt FTP endgültig

    Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Schluss mit dem FTP-Support in Chrome. Das Team testet auch das Ende der bisherigen User Agents.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Microsoft: Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4
    Microsoft
    Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4

    Zwei logische Kerne und über 1 GHz: Der Pentium 4 hat alles, was Windows 11 benötigt - denn Secure Boot und TPM 2.0 lassen sich umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /