Nuki Opener im Praxistest: Für eine gute Lösung findet sich auch das Problem

Wir haben Nukis Türöffner-Modul für die Gegensprechanlage aus Neugier ausprobiert, nicht aus Not. Dabei haben wir nach einer schwierigen Installation Funktionen gefunden, die nicht nur für Arztpraxen und Airbnb-Vermieter interessant sind.

Ein Praxistest von veröffentlicht am
Der Nuki Opener macht eine Gegensprechanlage smarter.
Der Nuki Opener macht eine Gegensprechanlage smarter. (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Nicht für jede Lösung gibt es unbedingt ein Problem. Die Entscheidung, einen vernetzten Türöffner des österreichischen Anbieters Nuki zu testen, fiel daher eher aus Neugier als aus einer Notwendigkeit heraus. Schließlich bringt es in einem normalen Wohnhaus wenig, wenn unten die Haustür aufgeht, aber der Bewohner gar nicht zu Hause ist. Daher wollten wir mit unserem Test nicht nur herausfinden, welche Funktionen sich mit einem solchen Modul realisieren lassen, sondern wie die Technik bei Gegensprechanlagen überhaupt funktioniert.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
Von Nils Brinker


    •  /