Verfügbarkeit und Fazit

Intel verkauft den Hades Canyon in zwei Varianten als Barebone, ergo müssen RAM und SSD(s) dazugekauft werden. Der von uns getestete NUC8i7HVK mit Core i7-8809G und Radeon RX Vega GH (Graphics High) bei 100 Watt TDP kostet etwa 900 Euro, der kleinere NUC8i7HNK mit Core i7-8705G und Radeon RX Vega M GL (Graphics Low) wird für rund 750 Euro angeboten. Beide NUC8 sollen im April 2018 verfügbar sein.

Fazit

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg
Detailsuche

Der NUC8i7HVK ist ein überzeugender Mini-PC für eine aus unserer Sicht recht kleine Zielgruppe. Das liegt vor allem am Preis, denn die gebotene Leistung des Systems gefällt uns sehr: Der NUC8 rechnet dank Intel-Quadcore und Radeon RX Vega M ähnlich flott wie ein vollwertiger Desktop mit einer Geforce GTX 1050 Ti. Damit eignet sich der Hades Canyon für 1080p-Gaming und wenig fordernde Virtual Reality. Mit Displayport, HDMI, Thunderbolt, USB 3.1 Gen2 und einem SD-Kartenleser hat der Mini-PC zudem eine tolle Anschlussvielfalt.

Echte Alternativen sind rar, denn der Skull Canyon genannte Vorgänger ist nicht einmal halb so schnell. Allerdings bietet Zotac mit der Zbox Magnus EN1060K ein mit 210 x 203 x 62 mm etwas größeres System mit Core i5-7500T und Geforce GTX 1060 (6G) für 800 Euro an. Von Asrock gibt es den Desk Mini GTX 1060 mit 213 x 154 x 82 mm, der 700-Euro-Rechner steht allerdings hochkant, statt flach zu liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Von 17 Watt bis 230 Watt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Quantium40 01. Nov 2018

Dir ist aber schon klar, dass das ein System von Intel selbst ist?

Silberfan 06. Mai 2018

Aktuell lässt sich mit einem ITX Mainboard und einer AMD Ryzen 2700/2800er APU das...

OmranShilunte 06. Mai 2018

woher weißt du denn, was andere leute mit ihrem computer machen. du kannst den genauso...

Carl Weathers 21. Apr 2018

Das ist ein noch geheimer Prototyp. Golem scheint ein Muster bekommen zu haben.

JTR 19. Apr 2018

Mein ITX Gehäuse ist so gross wie ein A4 und so dick wie ca. zwei VHS. So etwas stellst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /