• IT-Karriere:
  • Services:

Mächtig Power für 1,2 Liter

Der CPU-Teil des Core i7-8809G entspricht grob einem Core i7-7700 ohne K-Suffix. Beide Prozessoren takten mit bis zu 4,2 GHz und sind laut Spezifikation auf 65 Watt thermische Verlustleistung begrenzt. Beim Kaby Lake G ist das auch tatsächlich der Fall, beim Core i7-7700 halten sich nicht alle Platinen an das TDP-Limit. Wir erreichen mit dem Core i7-8809G nach mehreren Durchläufen mit dem Cinebench R15 rund 850 Punkte und damit so viel wie bei einem Core i7-7700 und kaum weniger als bei einem Core i7-7700K (Test).

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Zahoransky AG, Todtnau

Bezüglich der Grafikleistung des 'Vegaris'-Designs, sprich, der Radeon RX Vega M GH, ist die Einordnung schwieriger. Intel selbst sieht die Grafikeinheit vor einer Geforce GTX 1060 Max Q, koppelt diese aber mit einem dem Core i7-8809G unterlegenen Core i7-7700HQ und nutzt dann auch noch CPU-limitierte Spiele-Benchmarks. Unsere eigenen Messwerte sehen die Vega M GH eher leicht oberhalb einer Geforce GTX 1050 Ti (Test), mit einzelnen Ausreißern nach unten - die dann aber besonders heftig.

  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
  • Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver
Geforce cards with Core i7-7700K and 391.35 driver, KBL-G with 17.40 branch driver

Gleich das erste Beispiel ist Assassin's Creed Origins. Das läuft auf Vega-Chips generell schlecht und zeigt katastrophale Frametimes, also ständige Mikroruckler. An den Resultaten können wohl nur AMD per Treiber und/oder Ubisoft per Patch etwas ändern. Bei Call of Duty WW2 reichen 4 GByte Videospeicher nicht für extra hohe Texturdetails, die Geforce GTX 1050 Ti hat aber 16 statt 8 Lanes, um zusätzliche Daten aus dem RAM zu streamen. Wir wollten daher den HBCC aktivieren und ihm ein paar GByte im Hautspeicher zuordnen - es gibt aber überraschenderweise keine Option für den High Bandwidth Cache Controller. Bei einem Chip, der Vega M heißt, würden wir das aber erwarten.

Weitere Messwerte mit Kingdom Come Deliverance, Rocket League und Wolfenstein 2 sehen die Radeon RX Vega M GH vor der Geforce GTX 1050 Ti. Generell reicht die Leistung daher aus, um aktuelle Titel in 1080p mit mittleren bis (sehr) hohen Details flüssig zu spielen. Etwas ältere oder anspruchslosere Spiele wie Dirt 4, Fallout 4, Metro Last Light und Prey laufen mit maximalen Einstellungen. Intel bewirbt den NUC8 auch als VR-Maschine, wozu er grundsätzlich geeignet ist. Klassiker wie Space Pirate Trainer bereiten dem Minisystem keine Probleme, ein Lone Echo sieht bei über 90 fps aber nicht mehr hübsch aus, weil wir die Details stark reduzieren müssen.

Die Videokollegen können sich den NUC8 als transportable Render-Box vorstellen: Unseren Wochenrückblick KW10/18 in 1080p mit H.264 exportiert der Rechner in 8:23 Minuten mit OpenCL-Beschleunigung. Ein Core i7-7700K samt Geforce GTX 1050 Ti rendert eine Minute kürzer, benötigt jedoch mehr Energie - denn Kaby Lake G ist effizient.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kaby Lake G mit VegarisVon 17 Watt bis 230 Watt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Quantium40 01. Nov 2018

Dir ist aber schon klar, dass das ein System von Intel selbst ist?

Silberfan 06. Mai 2018

Aktuell lässt sich mit einem ITX Mainboard und einer AMD Ryzen 2700/2800er APU das...

OmranShilunte 06. Mai 2018

woher weißt du denn, was andere leute mit ihrem computer machen. du kannst den genauso...

Carl Weathers 21. Apr 2018

Das ist ein noch geheimer Prototyp. Golem scheint ein Muster bekommen zu haben.

JTR 19. Apr 2018

Mein ITX Gehäuse ist so gross wie ein A4 und so dick wie ca. zwei VHS. So etwas stellst...


Folgen Sie uns
       


    •  /