NUC X15: Intel zeigt Gaming-Laptop im Referenzdesign

Mit dem NUC X15 Laptop Kit stellt Intel eine Referenz für Gaming-Notebooks mit Tiger-Lake-CPUs und Nvidia-Grafik bereit.

Artikel veröffentlicht am , Mike Wobker
Das NUC X15 Laptop Kit ist Intels Referenzdesign für Gaming-Notebooks.
Das NUC X15 Laptop Kit ist Intels Referenzdesign für Gaming-Notebooks. (Bild: Intel)

Das NUC X15 Laptop Kit ist bereits das zweite Referenzdesign von Intel für Notebooks auf Tiger-Lake-Basis. Im vergangenen Jahr wurde das NUC M15 Laptop Kit präsentiert, auf dem zum Beispiel das Schenker Vision 15 basiert.

Stellenmarkt
  1. IT-Engineer (m/w/d) Cloud-Applications
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Product Manager:in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Im NUC X15 ist je nach Konfiguration ein Intel Core i5-11400H oder ein Intel Core i7-11800H verbaut. Die weitere Ausstattung umfasst im i5-Modell maximal eine Nvidia GeForce RTX 3060 und ein FullHD-Panel mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz, während in der i7-Variante neben der RTX 3060 eine RTX 3070 zur Wahl steht.

Hochauflösendes Display nur mit i7

Als Displayoptionen können in Kombination mit der stärkeren CPU auch ein FullHD-Panel mit 240 Hz oder ein QHD-Panel mit 165 Hz eingesetzt werden. Der Arbeitsspeicher kann bis zu 64 GB DDR4-3200-RAM betragen, als Massenspeicher lassen sich PCIe-4.0-SSDs in zwei M.2-Slots einsetzen.

Für die Verbindung zu Netzwerken stehen WiFi 6 und ein 2,5-Gigabit-Ethernet-Port bereit. Unter den drei möglichen USB-Anschlüssen befindet sich ein Thunderbolt-4-fähiger Port, die übrigen können mit USB 3.2 Gen2 betrieben werden. Mit HDMI 2.1 ist auch die Ausgabe von hochauflösenden Signalen an einen Bildschirm möglich.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Hinzu kommen ein mechanisches Keyboard, das mit optischen Schaltern und Anti-Ghosting sowie N-Key-Rollover ausgestattet ist. Eine RGB-Hintergrundbeleuchtung ist ebenfalls vorhanden.

  • Einige Anschlüssen sind an der Rückseite zu finden.
  • Die mechanische Tastatur ist mit optischen Schaltern ausgestattet.
  • Hochauflösende Displays mit schnellen Bildwiederholraten sind dem i7-Modell vorbehalten.
  • Das Design des NUC X15 ist eher schlicht.
  • Als GPUs stehen eine Nvidia GeForce RTX 3060 und eine RTX 3070 zur Wahl.
Das Design des NUC X15 ist eher schlicht.
Golem ENTHUSIAST

Die Abmessungen von Intels Gaming-Notebook betragen 35,7 x 23,5 x 2,2 cm bei einem Gewicht von weniger als 2 kg und liegen somit auf dem Niveau vergleichbarer Geräte der Konkurrenz. Über die ersten Partner, die Notebooks auf Basis des NUC X15 vertreiben werden, ist noch nichts bekannt. Auch über die Preise lassen sich bisher keine Aussage treffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Studie: Gehirnschäden durch Langzeitaufenthalt im Weltraum
    Studie
    Gehirnschäden durch Langzeitaufenthalt im Weltraum

    Weltraumreisen können einen Hirnschaden verursachen. Zumindest wenn es sich um Langzeitaufenthalte auf der ISS handelt.

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. James-Webb-Teleskop: Transport von 9.300 Kilometern übers Meer
    James-Webb-Teleskop
    Transport von 9.300 Kilometern übers Meer

    Das James-Webb-Teleskop wurde über 9.300 Kilometer auf dem Meer transportiert. Doch wie verschifft man das weltgrößte Weltraumteleskop?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /