Abo
  • Services:
Anzeige
Die Bay-Trail-NUC ist höher als die kleine Haswell-Version, da eine SSD verbaut wird.
Die Bay-Trail-NUC ist höher als die kleine Haswell-Version, da eine SSD verbaut wird. (Bild: Intel)

NUC für 130 Euro Bay Trail als Minirechner

Intel hat die Next Unit of Computing auf Basis der Bay-Trail-Plattform vorgestellt. Der Minirechner mit dem Celeron-Prozessor N2820 kostet 130 Euro und ist ab Ende Januar 2014 erhältlich.

Anzeige

Die NUC-Reihe hat ein neues, günstiges Modell: Das DN2820FYK-Kit basiert auf einem sehr kleinen Mainboard mit einem aufgelöteten Celeron-Prozessor und bietet aktuelle Schnittstellen. Der Minirechner kostet 130 Euro zuzüglich Arbeitsspeicher und SSD/HDD, im deutschen Handel soll er noch diesen Monat verfügbar sein.

  • Das NUC Kit DN2820FYK von vorne (Bild: Intel)
  • Das NUC Kit DN2820FYK von hinten (Bild: Intel)
  • Das DN2820FY-Mainboard (Bild: Intel)
  • Die SSD wird in einem Schacht oberhalb des Boards montiert (Bild: Intel)
Das NUC Kit DN2820FYK von vorne (Bild: Intel)

Das DN2820FYK-Kit wurde bereits im vierten Quartal 2013 veröffentlicht, die Spezifikationen wurden jedoch rückwirkend in Intels Archive eingepflegt. Auf der Hauptplatine ist ein Celeron N2820 verlötet. Dieser bietet Silvermont-Kerne mit bis zu 2,4 GHz Takt sowie eine integrierte Grafikeinheit.

Das UCFF-Board (Ultra Compact Form Factor) ist mit einem DDR3L- und einem Mini-PCIe-Steckplatz ausgerüstet, Letzterer dient dem Einbau der mitgelieferten 7260-n-WLAN-Karte. Beim Arbeitsspeicher ist Vorsicht geboten, nur wenige 1,35-Volt-SO-DIMMs sind kompatibel. Weiterhin verfügt die Platine über Gigabit-Ethernet, Bluetooth und einen Infrarot-Header. Der einzelne SATA-Anschluss ermöglicht den Einbau einer 2,5-Zoll-SSD oder -Festplatte. Zusätzlich bietet die NUC USB 3.0 und einen HDMI-Ausgang.

Gekühlt wird die Next Unit of Computing von einem einzelnen Radiallüfter, das externe Passivnetzteil ist mit 65 Watt großzügig dimensioniert. Die bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher und die SSD/HDD kommen zu den 130 Euro Verkaufspreis hinzu, rund 200 Euro sind somit mindestens zu investieren. Für etwa 140 Euro bietet das NUC Kit DC3217BY an: Dieses nutzt einen i3-Chip mit Ivy-Bridge-Technik, hier fehlen aber WLAN, Ethernet und Bluetooth, zudem muss eine MSATA-SSD erworben werden.


eye home zur Startseite
Mixermachine 07. Mär 2014

Microserver N54L *ich hoffe ich Nerv niemand damit*

Khabaal 07. Feb 2014

Missverständnis ist gut, du drückst dich doch selber ungenau aus :D 1.) HDMI-CEC muss...

Khabaal 07. Feb 2014

Cat.6 für einwandfreie Netzwerkdienste ist Pflicht. Selbst wenn man FHD-3D Videos usw...

Bill S. Preston 27. Jan 2014

Nicht so richtig. Es fehlt ein Display-Port oder HDMI 2.0 für echtes 4k bis 60 Hz

Bill S. Preston 27. Jan 2014

Hier gibt es noch einige weitere: http://www.fanlesstech.com/2013/03/fanless-nuc-roundup...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. p.a. GmbH, Poing
  2. QSC AG, Köln
  3. HORNBACH, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. VdS Schadenverhütung GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 6,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Warum nicht in einer VM?

    User_x | 00:19

  2. Re: Autonomes Fahren wird ein (teurer) Spass ;-)

    DerDy | 00:05

  3. Re: Vielleicht selber schuld?

    DerDy | 00:04

  4. Re: "Latenz von weniger als 1ms"...

    DerDy | 00:01

  5. Re: Update-Warnung

    jak | 27.02. 23:59


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel