Abo
  • Services:

NTP Daemon unter OS X: Kurzfristiges Update schließt Zeitserver-Sicherheitslücke

Apple hat ein Sicherheitsupdate für OS X veröffentlicht, das jeder installieren sollte. Geschlossen wird damit eine unangenehme Sicherheitslücke im Dienst für das Network Time Protocol.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples Betriebssystem braucht aus Sicherheitsgründen eine neue Version des NTP-Dienstes.
Apples Betriebssystem braucht aus Sicherheitsgründen eine neue Version des NTP-Dienstes. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Für die Komponente ntpd von OS X hat Apple kurzfristig ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Bereits seit einigen Tagen ist die gefährliche Sicherheitslücke in Zeitservern für das Network Time Protocol (NTP) bekannt. Dank der Möglichkeit von Pufferüberläufen kann Schadcode auf den Zeitservern ausgeführt werden. Das gilt auch für Apples OS X.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Universität Passau, Passau

Das NT-Protokoll stammt aus den 1980er Jahren und gilt allgemein als problematisch. Zudem sind die Zeitserver weit verbreitet und erste Exploits bereits öffentlich verfügbar. Apple stellt das Update über die eigene Softwareaktualisierung bereit. Allerdings nur für die letzten drei Betriebssysteme. NTP wird damit unter OS X 10.8.5 alias Mountain Lion auf die Version ntp-77.1.1 gepatcht. Mavericks (10.9.5) bekommt die Version ntp-88.1.1 und das aktuelle Yosemite (10.10.1) wird auf die Version ntp-92.5.1 aktualisiert.

Auf Apples eigener Security-Seite wurden die Änderungen noch nicht veröffentlicht. Über die Mailingliste Security Announce sind diese hingegen schon dokumentiert.

Apple empfiehlt, die Installation des Patches so schnell wie möglich durchzuführen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Themenzersetzer 23. Dez 2014

Lion ist seit Release von Yosemite tot. Beim nächsten Release ist ML dran, und bei 10...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /