Abo
  • Services:
Anzeige
In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet.
In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

NSA und BND in Bad Aibling: Geheimdienstkooperation läuft wieder reibungslos

In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet.
In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

NSA und BND arbeiten Medienberichten zufolge wieder gemeinsam an der Überwachung des Internets. Die NSA gibt jetzt Begründungen für die von ihr übermittelten Selektoren.

Der deutsche Auslandsgeheimdienst BND und die NSA haben ihre umstrittene Kooperation in Bad Aibling nach einem Bericht von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung wieder aufgenommen. Demnach arbeiten die beiden Geheimdienste bei der Überwachung von Internetverkehrs aus Ländern des "islamischen Krisenbogens" zusammen, wozu Afghanistan, Syrien, der Irak und Libyen gehören.

Anzeige

Bereits seit mehreren Monaten liefere die NSA Begründungen für Selektoren, die zur Auswertung des mitgeschnittenen Internetverkehrs genutzt würden, heißt es in dem Bericht. Der BND war in der Selektorenaffäre dafür kritisiert worden, Suchbegriffe der NSA zum Teil ungeprüft in die eigenen Systeme eingespeist zu haben. Mit den NSA-Selektoren sollen auch europäische Politiker und Firmen Ziel von Überwachungsmaßnahmen geworden sein.

Bislang soll es keine problematischen Selektoren geben

Die Süddeutsche Zeitung zitiert in ihrem Bericht "Regierungskreise", nach deren Angaben bislang keiner der von der NSA eingebrachten Selektoren abgelehnt worden sei. Die Geheimdienstkooperation funktioniere wieder "reibungslos" - Hinweise der NSA hätten auch bei der Terrorwarnung von München in der Silvesternacht eine wichtige Rolle gespielt.

BND Chef-Schindler hatte im vergangenen Jahr gesagt, Deutschland sei abhängig von den US-Geheimdiensten. "Wir sind abhängig von der NSA und nicht umgekehrt". Er warnte davor, dass die Ermittlungen des NSA-Untersuchungsausschusses und Medienberichte zu einer Einstellung der Geheimdienstkooperation führen könnten.


eye home zur Startseite
Trockenobst 11. Jan 2016

Ich sass mal im lokalen "Grünen" Büro. Total nette, realistische Leute. Hier ein bischen...

OhYeah 11. Jan 2016

Schaut euch mal die Szene aus Good Will Hunting an, in der der Protagonist sich bei der...

Argbeil 11. Jan 2016

Doch, ich glaube schon das hier Leute nachdenken.

Argbeil 11. Jan 2016

Die Vorratsdatenspeicherung läuft noch nicht.

neocron 11. Jan 2016

aha, andere auszuspionieren waere also kein Problem, wuerde man sich nicht beschweren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München
  4. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Re: Brennstoff

    quasides | 04:08

  2. Wieso glauben soviele Menschen: "Ausschlaggebend...

    mrgenie | 04:06

  3. Re: kernfusion ist keine humane zukunftstechnik

    quasides | 04:06

  4. Re: AMD und Intel dem Untergang geweiht

    recluce | 03:51

  5. Re: Erster Eindruck..

    teenriot* | 03:39


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel