Abo
  • Services:
Anzeige
In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet.
In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

NSA und BND in Bad Aibling: Geheimdienstkooperation läuft wieder reibungslos

In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet.
In der BND-Station Bad Aibling wird wieder mit der NSA zusammengearbeitet. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

NSA und BND arbeiten Medienberichten zufolge wieder gemeinsam an der Überwachung des Internets. Die NSA gibt jetzt Begründungen für die von ihr übermittelten Selektoren.

Der deutsche Auslandsgeheimdienst BND und die NSA haben ihre umstrittene Kooperation in Bad Aibling nach einem Bericht von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung wieder aufgenommen. Demnach arbeiten die beiden Geheimdienste bei der Überwachung von Internetverkehrs aus Ländern des "islamischen Krisenbogens" zusammen, wozu Afghanistan, Syrien, der Irak und Libyen gehören.

Anzeige

Bereits seit mehreren Monaten liefere die NSA Begründungen für Selektoren, die zur Auswertung des mitgeschnittenen Internetverkehrs genutzt würden, heißt es in dem Bericht. Der BND war in der Selektorenaffäre dafür kritisiert worden, Suchbegriffe der NSA zum Teil ungeprüft in die eigenen Systeme eingespeist zu haben. Mit den NSA-Selektoren sollen auch europäische Politiker und Firmen Ziel von Überwachungsmaßnahmen geworden sein.

Bislang soll es keine problematischen Selektoren geben

Die Süddeutsche Zeitung zitiert in ihrem Bericht "Regierungskreise", nach deren Angaben bislang keiner der von der NSA eingebrachten Selektoren abgelehnt worden sei. Die Geheimdienstkooperation funktioniere wieder "reibungslos" - Hinweise der NSA hätten auch bei der Terrorwarnung von München in der Silvesternacht eine wichtige Rolle gespielt.

BND Chef-Schindler hatte im vergangenen Jahr gesagt, Deutschland sei abhängig von den US-Geheimdiensten. "Wir sind abhängig von der NSA und nicht umgekehrt". Er warnte davor, dass die Ermittlungen des NSA-Untersuchungsausschusses und Medienberichte zu einer Einstellung der Geheimdienstkooperation führen könnten.


eye home zur Startseite
Trockenobst 11. Jan 2016

Ich sass mal im lokalen "Grünen" Büro. Total nette, realistische Leute. Hier ein bischen...

OhYeah 11. Jan 2016

Schaut euch mal die Szene aus Good Will Hunting an, in der der Protagonist sich bei der...

Argbeil 11. Jan 2016

Doch, ich glaube schon das hier Leute nachdenken.

Argbeil 11. Jan 2016

Die Vorratsdatenspeicherung läuft noch nicht.

neocron 11. Jan 2016

aha, andere auszuspionieren waere also kein Problem, wuerde man sich nicht beschweren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  2. Siltronic AG, Burghausen
  3. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel