Abo
  • Services:

NSA-Skandal: Spionageüberprüfung gegen IBM, Oracle und EMC in China

Wegen der Snowden-Enthüllungen will China untersuchen, welche Rolle IBM, Oracle und EMC bei den IT-Angriffen durch US-Geheimdienste auf das Land spielten.

Artikel veröffentlicht am ,
Pressekonferenz des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit  im Jahr 2008
Pressekonferenz des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit im Jahr 2008 (Bild: Peter Parks/AFP/Getty Images)

Die chinesische Regierung überprüft nach den Enthüllungen über US-Hackerangriffe im Land die Konzerne IBM, Oracle und EMC. Das berichtet die regierungsoffizielle Shanghai Securities News laut einer Übersetzung der Nachrichtenagentur Reuters. Die Untersuchung bereiten das Ministerium für Öffentliche Sicherheit und ein Forschungszentrum unter Kontrolle der höchsten Regierungsebene vor.

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Heidelberg, Dortmund, München, Hamburg
  2. Clariant SE, Frankfurt am Main (Sulzbach)

"Gegenwärtig sind durch ihre technologische Überlegenheit viele unserer informationstechnischen Kernsysteme grundsätzlich durch fremde Hardware- und Softwarefirmen dominiert, aber der Prism-Skandal impliziert Sicherheitsprobleme", zitiert die Zeitung eine anonyme Quelle.

IBM, Oracle und EMC haben den Bericht bisher nicht kommentiert.

Eine US-Geheimdienstquelle sagte dem britischen Guardian, dass die Beschwerden der USA über Cyberangriffe des neuen Hauptrivalen China heuchlerisch seien. "Wir hacken überall und jeden. Wir möchten, dass ein Unterschied zwischen uns und den anderen gemacht wird. Aber wir sind in fast jedem Land der Welt aktiv." Die USA liebten es, China international öffentlich bloßzustellen für etwas, "das wir jeden Tag tun."

USA und China beschuldigen sich seit Jahren gegenseitig der Spionage und Cyberwar-Angriffe. Der frühere NSA- und CIA-Chef Michael Hayden hatte erklärt, er glaube, dass Huawei Informationen an die chinesische Regierung liefere. Weitergegeben würden "intime und umfassende Informationen zu ausländischen Telekommunikationsanlagen, an denen sie mitwirken". Hayden führte die NSA zwischen 1999 und 2005 und die CIA von 2006 bis 2009. Belege legte er nicht vor. Hayden sagte, er könne bestimmte Angelegenheiten zu Huawei, die unter Geheimhaltung stünden, nicht kommentieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  3. 54,99€ statt 74,99€
  4. 99€ (Vergleichspreis ab 111€)

Atalanttore 24. Aug 2013

Während in China das Problem ("der Feind ist technisch überlegen") erkannt wurde...

Anonymer Nutzer 18. Aug 2013

Es gibt Berichte wonach Friedrich dabei mit der Hand "gewischt" hat. Vielleicht hat er es...

Grizzler89 17. Aug 2013

Krieg gegen eine Atommacht?


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Premium - Test

Mit dem XPeria XZ2 Premium hat Sony sein erstes Smartphone mit dualer Hauptkamera vorgestellt. Im Test zeigt sich, dass die versprochene Lichtempfindlichkeit zwar vorhanden, die Qualität im Extremfall aber nicht gut ist. Andere Smartphones machen bei normalen Nachtsituationen bessere Bilder.

Sony Xperia XZ2 Premium - Test Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /