Abo
  • Services:
Anzeige
Narus ist der weltgrößte Hersteller von Überwachungstechnik. Ohne die Boeing-Tochter wäre Prism nicht möglich gewesen.
Narus ist der weltgrößte Hersteller von Überwachungstechnik. Ohne die Boeing-Tochter wäre Prism nicht möglich gewesen. (Bild: Hannibal Hanschke/Reuters)

NSA-Skandal Projekt "Cloud for Europe" gestartet

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und Fraunhofer Fokus sitzen für Deutschland im Projekt "Cloud for Europe". Obwohl der Bundesdatenschützer warnt, sensible Daten gehörten wegen des NSA-Skandals nicht in die Cloud, ist genau dies das Ziel des Projekts.

Anzeige

Die IT-Beauftragte der Bundesregierung, Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe, hat am 14. November 2013 in Berlin die Auftaktkonferenz zum EU-Projekt "Cloud for Europe" eröffnet. Ziel ist es, die Ausschreibung für sicheres Cloud Computing in der Verwaltung zu entwickeln und zu testen.

Am Projekt sind 22 Partner aus zehn europäischen Staaten beteiligt. Für Deutschland nehmen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Fraunhofer-Institut Fokus teil.

Rogall-Grothe sagte, dass Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud einen hohen Stellenwert haben müssten, um Vertrauen in deren Nutzung zu schaffen. Hierzu fehlten derzeit noch befriedigende Regelungen in Deutschland und der EU. Deutschland lege für das Cloud Computing einen Vorschlag für eine neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union vor.

Das Projekt hat eine Laufzeit von Juni 2013 bis November 2016. Es wird von der Europäischen Union mit 10 Millionen Euro mitfinanziert.

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hatte bereits im Juni 2013 erklärt, Cloud Computing müsse im Hinblick auf die bekanntgewordenen Spionagetätigkeiten der NSA, des FBI und der britischen Geheimdienste kritisch bewertet werden. "Man muss damit rechnen, dass ausländische Dienste den Zugang zu Cloud-Infos bekommen." Sensible Daten gehörten nicht in die Cloud.

Laut Fraunhofer-Institut Fokus geht es um eine durchdachte europäische Cloud-Computing-Strategie für den öffentlichen Sektor. Vorrangiges Ziel von Cloud for Europe ist es, Vertrauen in europäisches Cloud Computing zu schaffen. Institutsleiter Radu Popescu-Zeletin sagte im Juli 2013: "Wir glauben fest an die Notwendigkeit von Cloud Services, die den Anforderungen der öffentlichen Verwaltung in Europa genügen." Ziel ist der Abbau von Hindernissen für die Einführung und Annahme von Cloud Computing im öffentlichen Sektor. Die gemeinsamen Anforderungen verschiedener öffentlicher Institutionen sollen über nationale Grenzen hinweg identifiziert werden.


eye home zur Startseite
tundracomp 15. Nov 2013

Vergiss Mega nicht! :-P

bierli 15. Nov 2013

Selbst wenn man jetzt eine eigene Cloud, ein eigenes Netz, wurscht was, baut,.. irgendwo...

Chrizzl 15. Nov 2013

Naja, Mutti hält die Fresse und hat jetzt wohl dieses Projekt angeleiert. Dann sind 90...

LX 14. Nov 2013

Eine Cloud ist immer unter Kontrolle eines Dritten. Wenn es nicht die Amis sind, dann...

Peter2 14. Nov 2013

"Ziel ist es, die Ausschreibung für sicheres Cloud Computing in der Verwaltung zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Download oder Installation?

    maverick1977 | 18:59

  2. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    Tuxgamer12 | 18:58

  3. Re: Können die das jetzt bitte auch bei z.B...

    violator | 18:56

  4. Müssen elektrische Autos immer hässlich sein?

    MAGA | 18:54

  5. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    violator | 18:54


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel