Abo
  • Services:
Anzeige
EU-Justizkommissarin Viviane Reding
EU-Justizkommissarin Viviane Reding (Bild: Nikola Solic/Reuters)

NSA-Skandal: "Europa ist doch keine Kolonie"

Obama habe bislang in der NSA-Affäre nur schöne Reden ohne Konsequenzen für die Europäer gehalten, kritisiert EU-Justizkommissarin Viviane Reding. Europäer seien bei Reisen durch die USA "der Polizei ausgeliefert".

Anzeige

EU-Justizkommissarin Viviane Reding kritisiert US-Präsident Barack Obama, weil die Europäer in der NSA-Affäre bislang nur mit "schönen Reden" hingehalten würden. "Er sollte nicht nur schöne Reden halten, sondern Nägel mit Köpfen machen", sagte Reding dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

Obama habe versprochen, dass europäische Bürger, die nicht in den USA leben, nicht gegenüber US-amerikanischen Bürgern diskriminiert würden. "Wir wollen jetzt entsprechende Gesetzesänderungen in den USA sehen", sagte Reding.

Sie kritisierte, dass Europäer bei Reisen durch die USA "der Polizei ausgeliefert" seien, wenn sie etwa in den Verdacht einer Straftat gerieten, US-Amerikaner in Europa aber sehr wohl Rechtsmittel einlegen dürften. "Ich fordere Gleichbehandlung. Europa ist doch keine Kolonie."

Die Justizkommissarin kritisierte auch den deutschen Widerstand gegen die EU-Verordnung für Datenschutz. Während die Bundeskanzlerin bei der Cebit in Hannover sagte, es müsse die EU-Verordnung geben, blockieren die deutschen Beamten nach Redings Aussage in der betreffenden Ratsarbeitsgruppe die Reform.

Nach dem Bekanntwerden der Informationen zu NSA-Angriffen auf EU-Einrichtungen hatte Reding im August 2013 erklärt: "Unsere Büros werden regelmäßig auf Wanzen kontrolliert. Trotzdem sollte man sich auf nichts verlassen", sagte Reding. "Man muss gerade als Politiker immer damit rechnen, abgehört zu werden. Deshalb bin ich sehr vorsichtig mit dem, was ich im Büro oder am Telefon bespreche." Reding räumte ein, dass das Vertrauen in die USA beschädigt sei. "Wenn US-Bürger Datenschutzrechte in der EU haben, so müssen auch EU-Bürger, deren Daten in den USA verarbeitet werden, gleiche Rechte haben."


eye home zur Startseite
Atalanttore 25. Apr 2014

Der Dienst, der jahrelang keinen Schimmer hatte, dass die eigene Chiffriermaschine von...

Rom117 01. Apr 2014

wir ich inzwischen auch fürchte eine deutschland gmbg & co kg mit vielen abteilungen wie...

DY 31. Mär 2014

Die paar Alibifunde lässt sie dann in Sicherheit wiegen. Und dabei legen sie dickste...

DY 31. Mär 2014

Das Problem ist: die Wahlzettel sind voll davon und die Bürger werden täglich durch die...

DooMRunneR 31. Mär 2014

... aber für sowas haben unsere Volksverräter ja nicht die Eier in der Hose.....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Coburg
  2. ProMinent GmbH, Heidelberg
  3. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  2. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  3. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  4. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  5. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  6. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  7. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  8. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  9. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  10. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im...

    ArcherV | 16:51

  2. Re: Familiy Option?

    nightmar17 | 16:51

  3. Re: 67W im Idle - Aua

    ArcherV | 16:49

  4. Re: Sorgen wegen der Engine?

    JTR | 16:49

  5. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    oldathen | 16:49


  1. 17:00

  2. 16:26

  3. 15:31

  4. 13:28

  5. 13:17

  6. 12:25

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel