• IT-Karriere:
  • Services:

Novo: Fotofilter aus Saphirglas und Gorilla Glass

Der Filterhersteller Novo will eine Reihe von Objektivvorsätzen aus Materialien vorstellen, die bislang vornehmlich in der Smartphone- und Uhrenindustrie eingesetzt wurden. Sie sollen extrem dünn, aber dennoch widerstandsfähig sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Saphirglas-Filter
Saphirglas-Filter (Bild: Novo)

Novo bringt eine Reihe von Fotofiltern auf den Markt, die aus Gorilla Glass und Saphirglas bestehen. Die Objektivfassungen sollen durch den Einsatz des widerstandsfähigen Glases sehr dünn (2,38 mm) ausfallen können, weil nur geringe Materialstärken erforderlich sind und dennoch die Gefahr des Glasbruchs gering sein soll. Zudem soll die Filteroberfläche sehr kratzunempfindlich sein.

Stellenmarkt
  1. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim (Frankreich)
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Die Durchmesser reichen je nach Modell von 40 bis 82 mm. Die UV-Filter werden mit Saphirglas ausgerüstet, während es auch eine Serie mit Gorilla Glass geben wird, in der neben UV-Filtern auch ein variabler Neutraldichtefilter (3,5 mm Höhe) und ein zirkulärer Polarisationfilter (6 mm Höhe) angeboten werden sollen.

Die Sapphire-UV-Serie soll je nach Durchmesser zwischen 85 und 170 Euro kosten. Für die Gorilla-Glass-Filter gibt es noch keine Preisangaben.

Die Saphirglas-Filter sollen Ende März 2015 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Shred 18. Mär 2015

Im Artikel steht das nicht... :) Und mittlerweile laufen ja auch Millionen von Vollprofi...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos

      •  /