Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidia wird die GPU-Dokumentation der Tegra-Chips veröffentlichen.
Nvidia wird die GPU-Dokumentation der Tegra-Chips veröffentlichen. (Bild: Nvidia)

Nouveau-Entwickler: Nvidia plant, Tegra-Dokumentation zu veröffentlichen

Nvidia wird die GPU-Dokumentation der Tegra-Chips veröffentlichen.
Nvidia wird die GPU-Dokumentation der Tegra-Chips veröffentlichen. (Bild: Nvidia)

Nvidia plane, die Dokumentation der GPU von Tegra-SOCs zu veröffentlichen, berichtet ein Nouveau-Entwickler.

Nvidia habe vor, die Dokumentation zur Hardwarebeschleunigung der Tegra-SoCs (System-on-Chip) zugänglich zu machen, hat der Treiberentwickler Lucas Stach auf der X.org-Developer-Conference (XDC) erklärt. Zunächst gelte dies zwar nur für die 2D-Beschleunigung, die Dokumentation zur 3D-Beschleunigung könnte aber später folgen.

Anzeige
 
Video: Lucas Stach über Nvidia Tegra

Stach, der an dem freien Nouveau-Treiber für Nvidia-Grafikkarten mitarbeitet, erläuterte, er habe diese Informationen von Andy. Gemeint ist damit Andy Ritger, der ehemalige Leiter der Entwicklungsabteilung des proprietären Nvidia-Grafiktreibers für Unix-artige Systeme.

Ritger bestätigte das der US-Webseite Phoronix. Die nächste frei verfügbare Version des technischen Referenzhandbuches (Technical Reference Manual, kurz TRM) der Tegra-Chips werde die notwendigen Informationen zur 2D-Beschleunigung enthalten. Die Freigabe der Dokumentation zur 3D-Beschleunigung wollte Ritger gegenüber Phoronix nicht offiziell kommentieren. Ritgers Teilnahme ist die erste eines Nvidia-Mitarbeiters an der XDC seit einigen Jahren.

Zustand freier Tegra-Treiber

Stach gab auch einen kurzen Überblick darüber, wie weit die Entwickler bei der Implementierung freier Grafiktreiber für Tegra-Chips vorangekommen sind. So existiere ein erster DRM-Treiber, der das Kernel-Mode-Setting unterstütze. Es gebe auch Versuche, die zur 3D-Beschleunigung notwendigen Informationen per Reverse Engineering zu erhalten.

Die Tegra-Chipsätze von Nvidia kommen vor allem in Smartphones und Tablets wie dem Nexus 7 zum Einsatz. Nvidia stellt jedoch keine Informationen zum Herstellen freier Treiber zur Verfügung.


eye home zur Startseite
masterPhin 25. Sep 2012

aber die Treiber werden bereits gestellt von den Herstellern, bzw. die Geräte Hersteller...

grorg 24. Sep 2012

Das interessiert jeden, der 6 Monate nach Handykauf dafür beten muss, dass noch ICS für...

Thaodan 24. Sep 2012

... und dann ist euer nvidia Treiber irgend genauso überflüssig wie euer forcedeth...

maestro300 24. Sep 2012

über 2d beschleunigung kann man - so weit ich weiß - z.b. text oder bitmap rendering...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne
  2. Lampe & Schwartze, Bremen
  3. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  4. HOMAG GmbH, Schopfloch


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. Iphone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Grundlos?

    M.P. | 11:55

  2. Wie siehts eig. mit australien aus?

    My1 | 11:54

  3. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 11:54

  4. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 11:54

  5. Re: 30% Müll

    Niaxa | 11:53


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel