Abo
  • Services:

Notruf: Siri ruft unnötig die Feuerwehr

Apples Sprachassistent Siri ruft ohne Wunsch des Nutzers manchmal den Notruf an. Auch beim Ansagen ganz anderer Ziffernfolgen wird der Notruf gelegentlich ausgelöst. Den Rettern dürfte das nicht gefallen.

Artikel veröffentlicht am ,
Siri hat den direkten Draht zum Notruf
Siri hat den direkten Draht zum Notruf (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Apples Sprachassistenz Siri interpretiert auch andere Ansagen als 110 oder 112 als Hilferuf und wählt die Notrufnummer selbst dann, wenn der Nutzer "100 Prozent" sagt. Dies berichtet Mactechnews. Vor dem Anruf wird erst ein Countdown heruntergezählt, währenddessen kann der Nutzer den Anruf noch verhindern.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Bayreuth

Auch dreistellige Zahlenkombinationen wie 108 oder 100 interpretiert Apples Smartphone als Notfall und wählt entsprechend. Zwar hat der Nutzer vorher noch drei Sekunden Zeit, das Ganze abzubrechen, doch könnte diese Zeit etwas kurz sein, wenn der Nutzer überrascht wird.

Der Grund für dieses Verhalten Siris ist nicht bekannt. Es ist nicht das erste Mal, dass Siri eigenmächtig vorgeht. 2015 musste Apple das Verhalten seines Sprachassistenten ändern, weil dieser auf die Ansage "Charge my phone 100 percent" auch den Notruf wählte. Hierzulande will Siri auch Hilfe rufen, wenn der Nutzer nur "100 Prozent" sagt.

Außerdem rufen das iPhone X und das iPhone 8 sowie das 8 Plus die Rettung, wenn der Nutzer die Seitentaste und eine Lautstärke gleichzeitig drückt. Dann muss nur noch der auf dem Bildschirm erschienende Notruf-SOS-Schieberegler gezogen werden, doch das könnten Anwender, die das Smartphone in der Tasche tragen, möglicherweise nicht bemerken und unbeabsichtigt auslösen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Cyber 25. Nov 2017

Ich kann mich erinnern, dass man vor einiger Zeit mal dem Provider die Erlaubnis erteilen...

Missingno. 23. Nov 2017

Also bei meinem Androiden vibriert das Smartphone und der Anruf-Button blinkt sobald man...

mrombado 23. Nov 2017

Was ist eine Seitentaste? Und lauter oder leiser Taste?

caldeum 23. Nov 2017

https://www.youtube.com/watch?v=kty0xCgIYjA ;)


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /