Abo
  • Services:
Anzeige
Zahlreiche Sicherheitslücken werden mit Java 7 Update 13 geschlossen.
Zahlreiche Sicherheitslücken werden mit Java 7 Update 13 geschlossen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Notfallpatch: Java-Update wegen Exploit-Verbreitung vorgezogen

Zahlreiche Sicherheitslücken werden mit Java 7 Update 13 geschlossen.
Zahlreiche Sicherheitslücken werden mit Java 7 Update 13 geschlossen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

50 Sicherheitsprobleme listet Oracle für Java 7 Update 11, Java 6 Update 38 und ältere Java-Versionen auf. Da sich bereits Exploits im Umlauf befinden, hat Oracle nun mehrere Wochen früher als geplant Updates veröffentlicht. Java-Anwender sollten diese bald installieren.

Oracle hat überraschend einen Notfallpatch für zwei Java-Versionen veröffentlicht. Eigentlich sollte das Sicherheitsupdate erst am 19. Februar 2013 erscheinen. Nachdem allerdings Exploits bereits im Umlauf sind, die sogar Apple dazu zwangen, Java 7 Update 11 grundsätzlich abzuschalten, hat sich Oracle dazu entschieden, den Patch fast drei Wochen vorher herauszubringen.

Anzeige

Java 7 Update 13 beseitigt mehr als zwei Dutzend Sicherheitsprobleme, die von Oracle mit zehn Punkten bewertet werden, der Höchstpunktzahl. Sie sind für Anwender, die eine alte Java-Version installiert haben, also besonders gefährlich. Nahezu noch einmal so viele Sicherheitsprobleme haben eine niedrigere Punktwertung bekommen. Insgesamt beseitigt Oracle die stolze Anzahl von 50 Sicherheitsproblemen für die Laufzeitumgebung.

Dass Java 7 Update 11 mehrere Sicherheitsprobleme hat, überrascht nicht. Bereits kurz nach der Veröffentlichung vom Update 11 wurden neue Exploits unter Kriminellen gehandelt. Kurz darauf wurde bekannt, dass die Version mindestens zwei Sicherheitsprobleme hat, die es erlauben, einen Rechner zu übernehmen. Dabei hatte Oracle mit dem Update 11 bereits einen Zero-Day-Exploit vor zwei Wochen unschädlich gemacht. Wer sich wundert, wo das Update 12 bleibt, sollte wissen, dass Oracle eigentlich Pläne für eine Version 8 hatte, die erst kürzlich in Preview 12 umbenannt wurde. Möglicherweise werden diese Neuerungen nun als Version 14 später nachgereicht, da zahlreiche Versionsnummern für Sicherheitspatches gebraucht wurden.

Java ist eine beliebte Plattform für Angreifer geworden. Dieses Problems ist sich Oracle mittlerweile bewusst. In einer Telefonkonferenz gab die Firma vor wenigen Tagen zu: 'Wir müssen Java fixen.' Das jetzt vorgezogene Update zeigt, dass es der Firma damit ernst ist und die eigenen langfristigen Pläne dafür verändert wurden.

Oracle hat nicht nur Java 7 aktualisiert. Auch Java 6 bekam ein Update auf die Version 39. Sowohl Java 7 als auch Java 6 stehen zum Download bereit. Für Java 6 dürfte es das letzte Update sein. Die Version wird diesen Monat offiziell als End of Life eingestuft. Wer Java 7 oder Java 6 für Webanwendungen braucht, sollte schleunigst die alten Versionen ersetzen, wie Oracle empfiehlt. Zahlreiche Sicherheitsprobleme, die nun behoben wurden, betreffen übrigens auch Java 4 und 5. Diese alten Versionen sollten nicht mehr für Webanwendungen eingesetzt werden.


eye home zur Startseite
chrulri 04. Feb 2013

Nutz entweder eine andere JVM oder entfern deinem Vater die Adminrechte, da er scheinbar...

Knarzling 03. Feb 2013

Wenn ich wirklich Java benoetige, starte ich die Jar ueber dieses portable App - bei mir...

robinx999 03. Feb 2013

Die Webseite listet noch ein paar andere Dinge auf: http://de.libreoffice.org/hilfe...

msdong71 03. Feb 2013

Also gewöhnlich geht man nach Java.com klickt auf den get Java Knopf, wählt alle...

Th3Dan 03. Feb 2013

http://u-hacks.net/security-177/warnung-kinox-verteilt-java-drive-schadsoftware-15362...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Ratbacher GmbH, Coburg
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)
  2. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)
  3. 799€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  3. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  4. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26

  5. Re: Super Gau

    User_x | 01:24


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel