Notebooks: Dell und HP verkaufen mehr Hardware für die Heimarbeit

Ob Notebooks, Displays oder Zubehör: Die Hersteller Dell und HP verzeichnen durch verstärktes Homeoffice Umsatzanstiege bei Hardware.

Artikel veröffentlicht am ,
Notebooks wie das XPS 13 verkaufen sich zurzeit gut.
Notebooks wie das XPS 13 verkaufen sich zurzeit gut. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Die Konzerne Dell und HP konnten zum Abschluss ihrer jeweiligen Quartale bessere Gewinne verzeichnen. So hat Dell im dritten Quartal 2020 23,5 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet - ein Plus von 3 Prozent in einem eigentlich stagnierenden PC-Markt. Dabei sei vor allem der Bedarf im Endkundensegment gestiegen. Dieser Bereich hat um 14 Prozent zugelegt. Zum Segment werden Produkte der Chromebook-, Latitude- und Precision-Serien gezählt.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (w/m/d)
    softEnergy GmbH, Rostock
  2. SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w/d) im Bereich International Systems and Solution Group (ISG)
    GLOBUS SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG, St. Wendel
Detailsuche

Das Gesamtergebnis bei HP stagniert derweil: Das Unternehmen hat 15,26 Milliarden US-Dollar umgesetzt, ein Minus von einem Prozent. An den Umsätzen durch Notebooks liegt das offenbar nicht, wurden diese im Vergleich zum Vorjahr doch zu 18 Prozent besser verkauft. Bei Desktop-Systemen sieht es anders aus. Hier verzeichnet HP ein Minus von 28 Prozent. Es scheint, als schaffen sich Endkunden und Unternehmen lieber mobile Notebooks als leistungsfähigere, aber sperrigere Desktop-Rechner an.

Monitore sind beliebt

HPs Monitore und Zubehör sind im vierten Quartal ebenfalls sehr beliebt. Hier verzeichnet das Unternehmen ein Plus von 59 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Neben Hardware schafft es der Konzern, weiteres Zubehör für eine effizientere Heimarbeit an die Kunden zu bringen. Wie bei Dell sind dabei auch Chromebooks sehr beliebt. Deren Verkäufe haben sich laut HP-CEO Enrique Lores mehr als verdoppelt.

Monitor-Deals zum Black Friday

Resultate wie diese zeigen, wie sehr sich Menschen auf die derzeitige Situation durch Covid-19 und ein vermehrtes Homeoffice einstellen. Es gibt zudem einen groben Einblick in die Realität, in der vor der Pandemie Computerausrüstung in Eigenheimen eher weniger verbreitet zu sein schien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luca-App
Wo ist das BSI, wenn man es mal braucht?

Während das BSI die Corona-Warn-App intensiv prüft, müssen das bei der Luca-App freiwillige Sicherheitsexperten übernehmen. Warum ist das so?
Eine Analyse von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

Luca-App: Wo ist das BSI, wenn man es mal braucht?
Artikel
  1. Prophete E-Bike Cargo: Aldi bringt elektrisches Lastenfahrrad mit Anschiebehilfe
    Prophete E-Bike Cargo
    Aldi bringt elektrisches Lastenfahrrad mit Anschiebehilfe

    Aldi hat das Prophete Cargo E-Bike ein Lastenfahrrad im Angebot. Damit können Kinder, Tiere und Einkäufe umweltfreundlich transportiert werden.

  2. Windows installieren: Windows 11 Home erzwingt eine Internetverbindung
    Windows installieren
    Windows 11 Home erzwingt eine Internetverbindung

    Wenn Windows-11-Home-Geräte bei der Installation offline sind, geht es nicht weiter. Ein Abschluss ist nur mit Internetverbindung möglich.

  3. Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
    Der Nachfolger von Windows 10
    Windows 11 ist da

    Nun ist es offiziell: Microsoft hat Windows 11 angekündigt. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate: Ryzen 7 5800 X 359€, Ryzen 5 5600 X 249€ • Gigabyte Z490M 119,90€ • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /