Abo
  • Services:
Anzeige
MacBook 12
MacBook 12 (Bild: Apple)

Notebook: Lüfterloses Macbook 12 von Apple in Silber, Grau und Gold

MacBook 12
MacBook 12 (Bild: Apple)

Apple hat mit dem Macbook ein 12-Zoll-Notebook vorgestellt, das dünner ist als das Macbook Air. Ein Lüfter fehlt, dafür hat das Gerät ein Retina-Display und ein druckempfindliches und taktiles Touchpad. Es gibt nur einen einzelnen USB-C-Anschluss.

Anzeige

Beim neuen Macbook mit seinem 12 Zoll großen Bildschirm (2.304 x 1.440 Pixel) hat Apple alles weggelassen, was entbehrlich ist. Dazu zählen nicht nur die Lüfter, sondern auch die meisten Schnittstellen. Lediglich ein USB-Typ-C-Anschluss ist vorhanden. Darüber kann das Gerät auch aufgeladen werden. Dazu kommt natürlich ein Kopfhöreranschluss.

Das wird vielen Nutzern nicht schmecken, die zu den klassischen Anwendern zählen. Apple hat sich allerdings zu einem Luxuswarenhersteller gewandelt, was auch daran zu erkennen ist, dass es das neue Notebook in mehreren Farben gibt: Silber, Grau und Gold. Damit wird der optische Bogen zum iPhone und iPad geschlagen.

Die Funkverbindungen ersetzen größtenteils physische Verbindungen, und Apple setzt stark auf das eingebaute WLAN nach IEEE 802.11ac und Bluetooth 4.0. Das Touchpad ist druckempfindlich, so dass der Nutzer mit unterschiedlicher Druckstärke verschiedene Aktionen ausführen kann. Das Touchpad kann auch ein taktiles Feedback liefern. Der terrassenförmige Akku (Laufzeit 9 bis 10 Stunden) soll das Gehäuse besser ausnutzen. Besonders klein ist die Hauptplatine geworden.

Die neue Gehäusebauform, die auf den Einsatz von Kunststoffen im Gehäuse komplett verzichtet, und das Weglassen der Schnittstellen machen das Gerät besonders flach. Der Tastenmechanismus wurde ebenfalls neu entwickelt, um eine niedrigere Bauhöhe zu ermöglichen.

  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple)
  • Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple)
Apple Macbook 12 (2015) (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)

Die übliche Scheren-Mechanik der Tasten wurde durch etwas ersetzt, das Apple als Schmetterlingsmechanismus bezeichnet. Das Notebook ist hinten 13,1 mm hoch. Zum Vergleich: Beim Macbook Air misst der hintere Teil 17,3 mm. Das Macbook 12 wiegt ungefähr 920 Gramm.

Im Inneren arbeitet je nach Version ein auf 1,1 GHz oder ein auf 1,2 GHz getakteter Intel Core M (Broadwell). Damit setzt Apples vermutlich einen Core M-5Y31 und einen Core M-5Y51 ein, also 6-Watt-Modelle. Die Geräte arbeiten mit der Grafiklösung Intel 5300 und 8 GByte RAM. Das langsamer getaktete Modell mit 256 GByte großer SSD soll 1450 Euro kosten. Die Version mit 1,2 GHz und einer 512 GByte großen SSD wird 1.800 Euro kosten.

Die Macbook 12 können im Online-Shop von Apple konfiguriert werden und kommen am 10. April 2015 auf den Markt.


eye home zur Startseite
mgh 13. Apr 2015

Wo liegt das iPad / Galaxy Tab? Wo liegt das Surface Wo liegt das Tranformer Book, das...

BilboBeutlin 25. Mär 2015

Eine spanische Parodie, sehr lustig ! https://www.youtube.com/watch?v=KHZ8ek-6ccc&app=desktop

JanZmus 11. Mär 2015

DU hast es nicht verstanden. Erstens... ein Prozessor mit "Turbo Boost" läuft nicht mit...

User_x 11. Mär 2015

naja... gibt wichtigeres im leben ;) soviel unterschied ist da nicht mehr wie von vor 10...

m9898 11. Mär 2015

Ja, weil das auch der normalste Einsatzzweck der Welt für ein auf maximale Mobilität...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  3. Detecon International GmbH, Dresden
  4. EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG, München, Sindelfingen, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. iCloud Backup wurde zum 3. Mal wieder aktiviert

    Lorphos | 12:49

  2. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Rolf Schreiter | 12:48

  3. Re: Akkukapazität?

    2fast4u | 12:47

  4. Genesis: 250 MH/s fuer USD 7000 inkl. 2 Jahre Strom

    knarf | 12:46

  5. Re: Ich würde als Netzbetreiber auch nicht gerne...

    krakos | 12:46


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel