Abo
  • IT-Karriere:

Notebook: Lenovo plant Ryzen-Thinkpads und bringt Yoga 730/530

Im Frühling 2018 möchte Lenovo mit dem Thinkpad E585 und dem Thinkpad E485 neue Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile veröffentlichen. Vorher erscheinen mit dem Yoga 730 und dem Yoga 530 zwei 360-Grad-Convertibles mit Nvidia-Grafik.

Artikel veröffentlicht am ,
Yoga 730
Yoga 730 (Bild: Lenovo)

Lenovo hat das Yoga 730 und das Yoga 530 angekündigt. Beide weisen ein Display auf, das sich auf die Rückseite klappen lässt. Die 360-Grad-Convertibles eignen sich auch für Stifteingaben, der Lenovo Active Pen ist aber nicht im Lieferumfang enthalten. Neben der offiziellen Vorstellung der zwei Yoga-Modelle gibt es bei Lenovo noch Neuigkeit zu künftigen Business-Notebooks: Die Chinesen planen zwei Thinkpads mit AMDs Ryzen Mobile alias Raven Ridge, das geht aus einer Roadmap (PDF) des Herstellers hervor, über die Computerbase berichtet.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz

Das Yoga 730 gibt es als 13,3- oder als 15,6-Zoll-Variante, Lenovo spricht vom 730-13IKB und 730-15IKB. Beide sind mit 1080p- oder 4K-Display mit IPS-Technik sowie Touch-Unterstützung verfügbar. Die Geräte nutzen einen 15-Watt-Quadcore-Prozessor (Kaby Lake Refresh) mit bis zu 16 GByte RAM und NVMe-PCIe-SSDs mit bis 512 GByte Kapazität (730-13IKB) oder 1 TByte Speicherplatz (730-15IKB). Das größere Modell ist optional mit einer Geforce GTX 1050 verfügbar. Die Yoga 730 haben Thunderbolt und USB 3.0 Type A, das 730-15IKB auch HDMI.

  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 530 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 530 (Bild: Lenovo)
  • AMD-Thinkpads (Bild: Lenovo)
  • Roadmap für 2018 (Bild: Lenovo)
Yoga 730 (Bild: Lenovo)

Beim Yoga 530 handelt es sich um ein 14-Zoll-Convertible, hier haben Kunden die Wahl zwischen HD Ready (1.366 x 768 Bildpunkte) und Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel), jeweils als IPS mit Touch. Lenovo verbaut ebenfalls einen 8th-Gen-Vierkerner mit bis zu 16 GByte DDR4-Arbeitsspeicher und 512-GByte-SSD. Als Grafikeinheit steckt eine Geforce MX130 im Gerät. Die ähnelt der Geforce MX150 (dem Mobil-Pendat der Geforce GT 1030), hat weniger Takt und es existieren Varianten mit langsamem DDR3- statt GDDR5-Videospeicher. Anschlussseitig gibt es zwei USB 3.0 Typ A, einen USB 3.0 Typ C, einen HDMI-Port und einen SD-Kartenleser.

Für April 2018 sieht Lenovo die ersten günstigen Thinkpads mit Ryzen Mobile vor. Das E485 (14 Zoll) und das E585 (15,6 Zoll) sind die AMD-Versionen des E480 und des E580 mit Intel-Prozessoren und optionaler Radeon-RX-550-Grafikeinheit. Bisher hat Lenovo nur das Thinkpad A275 und das Thinkpad A475 mit den älteren Bristol-Ridge-Modellen im Angebot. Die neuen Geräte E485/E585 haben 1080p-Displays, zwei RAM-Slots, USB-C, HMDI und SD-Kartenleser.

  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 730 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 530 (Bild: Lenovo)
  • Yoga 530 (Bild: Lenovo)
  • AMD-Thinkpads (Bild: Lenovo)
  • Roadmap für 2018 (Bild: Lenovo)
AMD-Thinkpads (Bild: Lenovo)

Preise und Verfügbarkeit der Yogas sowie Thinkpads liegen uns nicht vor. Auch Dell plant ein Ryzen-Notebook, das Inspiron 13 (7375) ist ein 2-in-1 (siehe PDF).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

jak 27. Feb 2018

Vergib mir falls ich es übersehen habe, aber hier geht es doch um Ränder bei den Yoga...

Neuro-Chef 26. Feb 2018

Ja, nicht alle Business-Geräte werden zum produktiven Arbeiten gekauft :p

ms (Golem.de) 26. Feb 2018

Das Acer Swift 3 nutzt Dualchannel ... nicht alles glauben, was in diesem (Reddit...

elcaron 26. Feb 2018

Warum ist das in der Essential-Serie? Die Prozessoren haben doch durchaus Power und die...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /