Abo
  • Services:
Anzeige
XPS 15 (9560)
XPS 15 (9560) (Bild: Dell)

Notebook: Dell veröffentlicht versehentlich Infos zum neuen XPS 15

XPS 15 (9560)
XPS 15 (9560) (Bild: Dell)

Im Dell XPS 15 (9560) stecken ein 4K-UHD-Bildschirm, Intels Kaby-Lake-Chips, Nvidias Geforce GTX 1050, viel DDR4-Arbeitsspeicher und schnelle NVMe-SSDs. Zum großen Akku fehlt bisher ein Hinweis.

Wie Notebookcheck berichtet, hat Dell - vermutlich unbeabsichtigt - kurzfristig die Webseite zum kommenden XPS 15 (9560) freigeschaltet. Mittlerweile ist diese nicht mehr zu erreichen, entsprechende Screenshots zeigen aber alle relevanten Informationen. Das 15,6-Zoll-Notebook ist der Nachfolger des Dell XPS 15 (9550), das wir im Dezember 2015 getestet hatten. Verglichen mit dem Vorgänger gibt es die erwarteten Neuerungen.

Anzeige
  • XPS 15 (9560) [Bild: Dell via Notebookcheck]
  • XPS 15 (9560) [Bild: Dell via Notebookcheck]
  • XPS 15 (9560) [Bild: Dell via Notebookcheck]
  • XPS 15 (9560) [Bild: Dell via Notebookcheck]
XPS 15 (9560) [Bild: Dell via Notebookcheck]

Statt eines Skylake-Prozessors nutzt Dell Intels neue Kaby-Lake-Chips. Ein Modell nennt die Übersichtsseite zwar nicht, es dürfte sich aber um den Core i7-7700HQ mit vier Kernen, Hyperthreading und 2,8 GHz plus Boost bei einer TDP von 45 Watt handeln. Im kleinsten Dell XPS 15 (9550) steckt ein Core i5-6300HQ, für den Nachfolger wäre der Core i5-7300HQ mit vier Kernen ohne SMT und 2,5 GHz Basistakt anzunehmen. Intel wird die siebte Core-i-Generation auf der CES im Januar 2017 vorstellen, so wie Dell das XPS 15 (9560).

Bis zu 32 GByte RAM und eine GTX 1050

Als Speicher verbaut Dell bis zu 32 GByte vom Typ DDR4-2133 und damit doppelt so viel wie Apple im den Macbook Pro. Die Basiskonfiguration erwarten wir mit 8 GByte und gegen Aufpreis Varianten mit 16 GByte - angesichts der Leistung der CPUs ist das sinnvoll. Beim Festspeicher haben Käufer die Wahl zwischen einer Festplatte oder SSDs, darunter Sata- sowie NVMe-Varianten, mit bis zu einem Terabyte Kapazität. Ob die HDD erneut mit einem Flash-Cache für Lesezugriffe ausgestattet ist, bleibt unklar. Neu ist die optionale Grafikeinheit vom Typ Geforce GTX 1050 mit 4 GByte Videospeicher und 640 Rechenkernen, basierend auf der Pascal-Architektur. Die sollte die momentan verbaute Geforce GTX 960M um über 50 Prozent schlagen.

Beim Display stehen wie gehabt zwei Varianten zur Auswahl: Ein mattes Panel mit 1.920 x 1.080 Pixeln und ein Touch-Bildschirm mit 3.840 x 2.160 Pixeln. Beiden sollen eine Helligkeit von bis zu 350 cd/m² aufweisen, das 4K-UHD-Modell obendrein 100 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums abdecken.

Noch ein Fragezeichen hinter dem großen Akku

Anschlussseitig bleibt es bei einem Killer-1535-NIC mit Bluetooth 4.1 und ac-2x2-WLAN, Ethernet gibt es nicht. Als Akku nennt der Hersteller eine 54-Wh-Variante, die optionale 84-Wh-Batterie des Vorgängers findet keine Erwähnung. Der Akku dürfte aber in Kombination mit einer SSD verfügbar sein.

Dell verbaut weiterhin zwei USB-3.0-Type-A-Ports, einen USB-Type-C-Anschluss mit Thunderbolt 3, einen SD-Kartenleser, einen HDMI-Ausgang (vermutlich HDMI 2.0), eine Öse für ein Kensington-Schloss und eine LED-Anzeige für den Akkuladestand. Das XPS 15 (9560) misst 357 x 253 mm und ist 11 bis 17 mm hoch, bei einem Gewicht von 1,8 bis 2 kg.


eye home zur Startseite
tribal-sunrise 26. Dez 2016

Hat Dell auch nie als pro beworben, oder? Was Du suchst findet man in der latidude...

M1245 23. Dez 2016

Da es in macOS (OS X) noch keine Kabi-Lake Unterstützung gibt, sehr unwahrscheinlich...

Schnarchnase 22. Dez 2016

Wenn dein Wissensstand von 1999 ist, dann hast du recht.

Mithrandir 22. Dez 2016

Der OP ist Apple User? Woher weißt du das denn? Und seit wann ist Apple das Maß aller Dinge?

vertical 22. Dez 2016

Ja, vermute ich auch. Habe das Problem mit Adobe Produkten unter OSX mehrfach beobachten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  2. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  3. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 65,00€
  3. (u. a. Legend of Tarzan, Mad Max: Fury Road, Der Hobbit, Gravity)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  2. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  3. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  4. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  6. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  7. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  8. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  9. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  10. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: upsss...der sieht aber sehr sehr schlecht aus...

    Cologne_Muc | 02:09

  2. Re: "Ein Träumchen!"

    Ach | 02:09

  3. Re: Sonnenstudio

    Cok3.Zer0 | 01:59

  4. Re: FTTH != FTTH (?)

    sneaker | 01:56

  5. Re: Inhaltlicher Fehler: Es betrifft ALLE Streams...

    tingelchen | 01:54


  1. 17:45

  2. 17:32

  3. 17:11

  4. 16:53

  5. 16:38

  6. 16:24

  7. 16:09

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel