Abo
  • Services:

NoSQL: Riak 1.1 mit Riak Control und Riaknostic veröffentlicht

Basho hat seine NoSQL-Datenbank Riak in der Version 1.1 veröffentlicht und damit auch die neue Administrationskonsole Riak Control und das Diagnosepaket Riaknostic freigegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Riak 1.1 mit Riaknostic und Riak Control veröffentlicht
Riak 1.1 mit Riaknostic und Riak Control veröffentlicht (Bild: Basho)

Das von ehemaligen Akamai-Entwicklern gegründete Unternehmen Basho entwickelt mit Riak eine NoSQL-Datenbank, die ohne zentrale Steuerinstanz auskommt und Daten automatisch auf mehrere Server verteilt. Sie sorgt dafür, dass immer eine vom Administrator vorgegebene Mindestanzahl von Kopien jedes einzelnen Objekts vorhanden ist. Das verspricht hohe Fehlertoleranz und Verfügbarkeit.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

In der jetzt veröffentlichten Version 1.1 wurde Riak um zwei wesentliche Komponenten erweitert: die neue Administrationskonsole Riak Control und Riaknostic. Das ist ein Erlang-Script, das verschiedene Diagnosen und Prüfungen von Betriebssystem und Riak-Installation durchführt und potenzielle Probleme samt Lösungsvorschläge auflistet. Beseitigt werden die Probleme durch Riaknostic nicht.

Darüber hinaus wurde die Standard-Storage-Engine von Riak, Bitcask, um CRC-Checks erweitert. Googles Storage-Engine LevelDB wurde verbessert und der von Google entwickelte Kompressionsalgorithmus Snappy aktiviert. Das Multi-Backend kann jetzt korrekt mit sekundären Indizes umgehen.

Auch die Mapreduce-Schnittstelle wurde verbessert: Sie unterstützt jetzt leere Anfragen, so dass 2i (sekundäre Indizes), List-Keys und Sucheingaben verwendet werden können. Zudem wurden die Fehlermeldungen von Mapreduce verbessert. Mapreduce-Anfragen werden bei Riak wahlweise in Erlang oder Javascript geschrieben.

Viele Verbesserungen gibt es auch in Riak Core, was die Skalierbarkeit auf großen Clustern verbessert. Dazu wurde unter anderem die Routingschicht von Riak überarbeitet.

Riak 1.1 steht ab sofort unter basho.com zum Download bereit. Die Neuerungen sind in den Release Notes zusammengefasst. Das Riak Chef Cookbook wurde ebenfalls an die neue Version angepasst.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /