Abo
  • Services:

NoSQL: Couchbase Server 2.0 veröffentlicht

Couchbase hat seine auf CouchDB und Memcache basierende NoSQL-Dokumentendatenbank Couchbase Server in der Version 2.0 veröffentlicht. In der neuen Version kann Couchbase wahlweise als Key-Value-Store oder Dokumentendatenbank verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Couchbase Server 2.0 veröffentlicht
Couchbase Server 2.0 veröffentlicht (Bild: Couchbase)

Mit dem Couchbaser Server 2.0 führt Couchbase ein flexibles Datenmodell mit nativer Unterstützung für JSON-Dokumente ein. Damit lassen sich Daten exakt so mit Objekten und Eigenschaften modellieren, wie sie in einer Applikation benötigt werden. Zudem lassen sich die Dokumente leicht indizieren und abfragen, so dass Nutzer einzelne Dokumente anhand von bestimmten Werten oder Spannen von Werten filtern können.

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, München
  2. TYPODROM WERBEAGENTUR GmbH, Frankfurt

Die Indizierung in Couchbase 2.0 unterstützt dabei nicht nur Primär- und Sekundärschlüssel, sondern auch komplexe Schlüssel, die nach eigenen Kriterien zusammengesetzt werden. Mit der inkrementellem Map-Reduce können zudem verschiedenste Aggregate mit Hilfe von integrierten Reduce-Funktionen gebildet werden.

Ebenfalls neu ist die Replikation über mehrere Rechenzentren hinweg (Cross Data Center Replication, XDCR). Das soll die Daten zum einen näher an den Nutzer bringen, zum anderen aber dafür sorgen, dass bei Ausfall eines Rechenzentrums die Daten erhalten bleiben. Dabei wird sowohl eine unidirektionale als auch eine bidirektionale Replikation unterstützt.

Der Couchbase Server 2.0 steht ab sofort unter couchbase.com/download zum Download zur Verfügung. Eine Zusammenfassung der Neuerungen findet sich unter couchbase.com/couchbase-server/overview.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /