• IT-Karriere:
  • Services:

Norwegen: Elektroauto Reverie von Fresco Motors mit Powerbank

Das norwegische Startup Fresco Motors plant einen Powerbank genannten Ersatzkanister für sein Elektroauto Reverie.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto Reverie von Fresco Motors
Elektroauto Reverie von Fresco Motors (Bild: Fresco Motors)

Das Elektroauto Reverie des norwegischen Startups Fresco Motors gibt es derzeit nur als Konzept - aber verbunden mit Ideen, die andere Autohersteller so bisher nicht gehabt haben. So soll ein Ladepad für kabelloses Laden im Lieferumfang enthalten sein. Dieses muss am Parkplatz des Autos im Boden verankert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. König + Neurath AG, Karben

Außerdem soll für das Auto ein Notfallakku bereitgestellt werden, der noch einige km Restreichweite ermöglicht, wenn der Hauptakku leer ist. Der Vorteil im Vergleich zu einem normalen Wechselakku: Er soll tragbar sein, damit der Besitzer ihn vom Auto zu einer Steckdose tragen kann.

Optisch erinnere der Reverie (englisch für Träumerei) an eine Kombination aus dem Tesla Model S und dem Chrysler 300, beschreibt Electrek das Fahrzeug. Das Auto soll 4,8 Meter lang und 2,2 Meter breit sowie 1,4 Meter hoch sein.

Die angegebenen Beschleunigungswerte passen zum Namen des Fahrzeugs: Die Norweger wollen von 0 auf 100 km/h in zwei Sekunden beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h erreichen.

Preis und Erscheinungsdaten gibt es noch nicht, aber die Möglichkeit zur Vorreservierung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Jossele 06. Aug 2019

von deren HP: Die Kreisels haben zwar ein 2-Gang Getriebe ertüfftelt. Aber mWn hat von...

Dwalinn 06. Aug 2019

92% ist eigentlich ganz okay. Etwas Energie geht für die Ladeelektronik drauf dann wird...

zonk 05. Aug 2019

Mercedes Limos find ich ganz huebsch! Aber nur so als Bsp.

lestard 05. Aug 2019

Dagegen hab ich nix. Dann müssen die halt auf der rechten Spur fahren und ich hab auf...

Dwalinn 05. Aug 2019

e Roller ist zu unpraktisch wenn da nicht gerade tip top Asphalt ist Aber die Idee find...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
    Star auf Disney+
    Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

    Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
    2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
    3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen

      •  /