Abo
  • Services:
Anzeige
Antivirensoftware
Antivirensoftware (Bild: Symantec)

Norton Security: Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

Norton Antivirus wird es als Einzelprodukt von Symantec nicht mehr geben. Nur bestehende Einzellizenzen lassen sich verlängern.

Anzeige

Symantecs Agentur in Deutschland hat bestätigt, dass Norton Antivirus als Einzelprodukt bald nicht mehr angeboten wird. Zuerst hatte Heise Online über die Einstellung der Virenschutzsoftware berichtet.

Jeder, der die Software besitzt, könne online die Lizenz für das Einzelprodukt aber verlängern und es weiter nutzen. Für Neukunden sei der Erwerb jedoch nicht mehr möglich. Die Kernbotschaft sei aber: Antivirus ist nicht mehr genug. Die Symantec-Firewall werde automatisch mit Norton Antivirus installiert, lasse sich aber danach wieder abschalten.

"Ab sofort vereint Symantec in Norton Security das Beste aus seinen neun Kernangeboten in einer einzigen Abonnement-Lösung", hatte das Unternehmen bereits am 24. September 2014 erklärt. Damit war das Ende von Norton Antivirus als Einzelprodukt indirekt angekündigt worden.

Antivirensoftware ist "tot"

Vizechef Brian Dye hatte im Mai 2014 dem Wall Street Journal gesagt, dass Symantecs prominente Software Norton Antivirus bereits seit längerem nicht mehr für den nötigen Umsatz sorge. Norton Antivirus bringe etwa 40 Prozent der Einkünfte des Unternehmen. Antivirensoftware sei so gut wie "tot". Nur noch durchschnittlich 45 Prozent aller Angriffe würden von Antivirensoftware erkannt. Sie sei zwar weiterhin notwendig, aber ineffizient. Stattdessen verwendeten Angreifer immer neue und schwer erkennbare Angriffsvektoren.

In der Ankündigung zu Norton Security reagiert Symantec darauf nun mit einer Sicherheitsgarantie. Laut dem Virenschutz-Versprechen bekommen Nutzer ihr Geld zurück, sollte sich mit Hilfe von Norton Security ein Virus nicht von PC oder Mac entfernen lassen und auch ein Norton-Experte dabei nicht helfen können.


eye home zur Startseite
Lachser 14. Okt 2014

Und das kann eine Software-Firewall? Leider lässt sich das spielend leicht umgehen...

Atalanttore 08. Okt 2014

*lol* Meine alte Linux-Kiste läuft euren tollen neuen Rechnern davon. Die hat nämlich gar...

Felix_Keyway 03. Okt 2014

Jede von den 150 installierten Apps als Ausnahme hinzufügen? Ne, keine Lust, ich bleib...

tibrob 02. Okt 2014

Wieso? Nur das AV fällt weg, der Rest (Norton) bleibt ja.

Anonymer Nutzer 02. Okt 2014

wenn es eine Seuche gibt dann McAffee - war soweit ich mich erinnere immer bei Java mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continum AG, Freiburg
  2. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    Kunze | 00:46

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    plutoniumsulfat | 00:42

  3. Und trotzdem irgendwie (fast) nur noch Schrott...

    McWiesel | 00:39

  4. Re: Schöne Änderung.

    Bigfoo29 | 00:23

  5. Re: Hobbies und Kosten

    Cystasy | 00:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel