Abo
  • Services:

Norton Antivirus: Quellcode von Symantecs Virenscanner veröffentlicht

Im Internet wurde der Sourcecode von Symantecs Virenscanner Norton Antivirus 2006 veröffentlicht. Im Unterschied zur Veröffentlichung des Quellcodes von PC-Anywhere gebe es aber kein Sicherheitsrisiko, beteuert Symantec.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Quellcode von Norton Antivirus wurde veröffentlicht.
Der Quellcode von Norton Antivirus wurde veröffentlicht. (Bild: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images)

Auf The Pirate Bay wurde der Quellcode von Symantecs Norton Antivirus 2006 veröffentlicht. Eingestellt wurde der Quellcode von Antisec, das mit Anonymous sympathisiert. Im Zuge der Quellcode-Veröffentlichung von PC-Anywhere hatte Symantec bereits erwartet, dass auch der Quellcode von Symantecs Virenscanner veröffentlicht wird. Beim PC-Anywhere-Vorfall musste Symantec Patches für PC-Anywhere veröffentlichen, damit aktuelle Versionen von PC-Anywhere weiterhin ohne Sicherheitsrisiko weiter genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Hays AG, Würzburg

Im Fall von Norton Antivirus besteht kein Risiko für Anwender des Virenscanners oder anderer Norton-Sicherheitsprodukte, versichert Symantec. Das Unternehmen hat die Echtheit des Quellcodes bestätigt. Offenbar wurde der Quellcode seit der 2006er Version so stark verändert, dass Angreifer den nun erschienenen Quellcode nicht dazu missbrauchen können, die Funktionsweise einer aktuellen Norton-Antivirus-Software zu beeinträchtigen. Somit gebe es durch den Vorfall keine Gefahr für Kunden von Symantecs Norton-Produkten.

Kürzlich wurden die Source-Codes von PC-Anywhere und den Norton Utilities veröffentlicht. Die Quellcodes stammten jeweils von der 2006er Produktreihe. Wie im Fall von Norton Antivirus gibt es auch für die Norton Utilities aktuell keine Gefahr für Nutzer der Software. Symantec geht davon aus, dass im nächsten Schritt der ebenfalls entwendete Quellcode von Norton Internet Security 2006 veröffentlicht wird. Auch in diesem Fall sollen Anwender keiner Gefahr ausgesetzt sein.

Vor der Veröffentlichung des PC-Anywhere-Quellcodes hatte Symantec mit Hackern verhandelt, um das Erscheinen des Quellcodes zu verhindern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  3. für 185€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...

Youssarian 12. Mär 2012

Du Lügner? Na, da bist Du ja bemerkenswert offen. :-)

benji83 12. Mär 2012

http://xkcd.com/272/ SCNR :)

Trollster 11. Mär 2012

Man könnte den Code auch einfach mal anschauen und dabei was lernen.

syntax error 11. Mär 2012

Ja in der Theorie. Nur wenn die Community auch mitmacht. Aber wenn ein Hacker mal...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /