Abo
  • Services:
Anzeige
Auch beim Verlegen von Glasfaserkabeln ist manchmal Handarbeit angesagt.
Auch beim Verlegen von Glasfaserkabeln ist manchmal Handarbeit angesagt. (Bild: Cinia)

Northern Digital Highway: 1 Milliarde ISDN-Leitungen in der Ostsee

Auch beim Verlegen von Glasfaserkabeln ist manchmal Handarbeit angesagt.
Auch beim Verlegen von Glasfaserkabeln ist manchmal Handarbeit angesagt. (Bild: Cinia)

Finnland und Deutschland sollen näher zusammenwachsen - mit Hilfe einer schnellen Unterwasser-Glasfaserverbindung in der Ostsee. Die Kapazität entspricht der von einer Milliarde ISDN-Anschlüssen. Die Leitung ist in Frankfurt und Helsinki eröffnet worden.
Von Hauke Gierow

Das finnische Unternehmen Cinia Group hat ein neues Glasfaser-Seekabel in Betrieb genommen, das Skandinavien schneller an das europäische Festland anbinden soll. Kernstück der Verbindung ist eine rund 1.200 Kilometer lange Glasfaserleitung mit dem Namen C-Lion1, die zwischen Helsinki und Rostock in der Ostsee verlegt wurde. Erste Kunden der neuen Leitung mit einer Gesamtkapazität von 114 TBit/s sind dem Internet Service Provider zufolge Finanzinstitute und der deutsche Hoster Hetzner, der in Finnland ein neues Datencenter in Betrieb nimmt.

Anzeige

Das Northern Digital Highway genannte Projekt wurde seit 2014 geplant und in rund 14 Monaten realisiert. Zur Eröffnung der neuen Leitung, die zeitgleich in Frankfurt und Helsinki zelebriert wurde, sagte Brigitte Zypries (SPD), Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft und Energie: "Da sind wir schon ein bisschen neidisch auf die Geschwindigkeit, mit der das geplant und umgesetzt wurde."

Das Kabel besteht aus acht einzelnen Glasfasern, die nach Angaben von Cinia jeweils über eine Kapazität von bis zu 18 TBit/s verfügen. Insgesamt wird damit ein maximaler Datendurchsatz von 114 TBit/s erzielt. "Das entspricht der Kapazität von etwa einer Milliarde ISDN-Leitungen", sagte Cine-Vizepräsident Jukka-Pekka Joensuu Golem.de. "Jeder finnische Internetnutzer könnte bei der Gesamtkapazität der Leitung mit 5 MBit/s angebunden werden." Das Kabel überbiete die maximale Transferrate eines üblichen transatlantischen Unterseekabels. Die Leitung wurde in einem Stück von der französischen Firma Alcatel-Lucent in Frankreich gefertigt, das Absenken mit einem Spezialschiff dauerte ungefähr vier Monate.

Round-Trip-Zeit von 20 Millisekunden

Laut Cinia beträgt die Round-Trip-Geschwindigkeit zwischen Helsinki und Frankfurt 20 Millisekunden. In Frankfurt endet die Verbindung am Internetknotenpunkt DE-CIX. Für die Festlandverbindung zwischen Rostock und Frankfurt wurden Leitungen des Anbieters Gasnet zugekauft. Die gesamten Investitionskosten gab das Unternehmen mit rund 100 Millionen Euro an.

Die finnische Regierung hat das Projekt administrativ und finanziell unterstützt und sieht die Verbindung als wesentlichen Beitrag des digitalen Binnenmarktes innerhalb der EU. Sie verspricht sich neue Ansiedlungen von IT-Unternehmen, insbesondere Rechenzentren. Für Finnland spreche, dass die Stromkosten im europäischen Vergleich die geringsten seien, außerdem seien die Kosten für Grundstücke niedriger als in attraktiven Lagen in Deutschland.

Der deutsche Hoster Hetzner soll für die Synchronisation seiner Datencenter in Deutschland und Finnland die Kapazität von einer der acht Leitungen eingekauft und sich auch an den Investitionen beteiligt haben.


eye home zur Startseite
backdoor.trojan 21. Mai 2016

Kalt und viel Strom :D Perfekt also für ein Rechenzentrum

backdoor.trojan 21. Mai 2016

Das war auch schon lange bekannt: https://www.hetzner.de/de/hosting/news/hetzner-feiert...

munit1 20. Mai 2016

Als ich den facebookpost("So ein Kabel hätten wir auch gerne Zuhause!" gesehen habe, habe...

Perrderr 20. Mai 2016

Das wird nichts.

Golressy 20. Mai 2016

Ich frag mich aber trotzdem gerade, wie schnell eigentlich eine ISDN-Leitung ist. Echte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  2. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  3. T-Systems International GmbH, Ulm
  4. Continental AG, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel