Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Hinweis auf die Malware auf der Webseite der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur
Ein Hinweis auf die Malware auf der Webseite der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur (Bild: InfoSecOtter)

Nachrichtenagentur: Nordkoreanische Webseite bietet Malware zum Download

Ein Hinweis auf die Malware auf der Webseite der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur
Ein Hinweis auf die Malware auf der Webseite der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur (Bild: InfoSecOtter)

Wer die Webseite der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur besucht, könnte sich ganz offiziell einen Trojaner einfangen.

Neben Fotos von Kim Jung Un beim Besuch in nordkoreanischen Betrieben erhalten Besucher der Webseite der offiziellen Nachrichtenagentur Korean Central News Agency (KCNA) (sicherheitshalber hier nur der Link zum Wikipedia-Eintrag) des abgeschotteten Landes unter Umständen auch einen Trojaner. Das legt zumindest der Quellcode der Webseite nahe, die der IT-Sicherheitsforscher mit dem Beinamen InfoSecOtter analysiert hat. Aktuell ist die Webseite nur schwer erreichbar und funktioniert mit eingeschaltetem Noscript ohnehin nicht.

Anzeige

Im Stammverzeichnis der Webseite entdeckte InfoSecOtter die Datei mit dem vielsagenden Namen kcna.user.exploit.exploit.kcmsf. Dort gibt es eine Javascript-Variable mit dem Hinweis auf die Datei FlashPlayer10.zip, die ebenfalls in einem Downloadverzeichnis auf dem Webserver abgelegt ist. InfoSecOtter hat sie heruntergeladen und die beiden dort enthaltenen Dateien ActiveX.exe und Plugin.exe bei Virustotal analysieren lassen. Sie seien identisch und enthielten Windows-Trojaner. Die Entwickler der Malware haben den ursprünglichen Installer von Adobe auch so manipuliert, dass er mit Administratorrechten startet, statt wie üblich im Kontext des Benutzers.

Ehrlichkeit oder Übersetzungsfehler?

Die Dateien wurden in etwa zur gleichen Zeit erstellt wie die aktuelle Webseite selbst. Die meisten Dateien dort tragen einen Zeitstempel vom Dezember 2012. Der dort dynamisch generierte Code wird mit Hilfe von Skripten ausgeführt, die in dem Ordner siteFiles/exploit liegen. Der Name könnte möglicherweise aber nicht ein ehrlicher Hinweis der nordkoreanischen Programmierer der Webseite sein, sondern schlicht ein Übersetzungsfehler, resümiert InfoSecOtter. Denn das koreanische Verb gaebalhada (개발하다) lässt sich sowohl mit "to develop" als auch mit "to exploit" ins Englische übersetzen.

Es gibt in den standardmäßig aufgerufenen Webseiten jedoch keinen Code, der den Download der Malware auslösen könnte. Auch der Code, mit dem PDFs aus dem Archiv der staatlichen Nachrichtenagentur über die Webseite heruntergeladen werden können, sei sauber, schreibt der Sicherheitsexperte. Er weist aber darauf hin, dass die Javascript-Variable von dynamisch generierten Ajax- oder JQuery-Code genutzt werden könnte, etwa, wenn Benutzer die Webseite mit einem entsprechenden Browser oder Unterseiten mit bestimmten Informationen aufrufen.

InfoSecOtter will die Webseite weiter beobachten und vor allem herausfinden, was die Malware auf einem infizierten Rechner anstellt.


eye home zur Startseite
User_x 15. Jan 2015

wenn die dateien bei der prüfung 100%ig übereinstimmen, sind die doch dann einfach nur...

Bouncy 14. Jan 2015

In NK ist angeblich WinXP am verbreitetsten, das fragt nicht nach Adminrechten und führt...

Eckstein 14. Jan 2015

Darauf wartet er doch nur, damit er sie alle wegpwnen kann! ;-) http://40.media.tumblr...

Klitzklotsch 14. Jan 2015

Nö. Dateigröße ist anders, Hash demnach auch. https://www.virustotal.com/de/file...

nicoledos 14. Jan 2015

Koennten auch andere Dienste gewesen sein. Ein westlicher Dienst verteilt einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Nürnberg
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Erwin Hymer Group AG & Co. KG, Bad Waldsee


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 3,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Qualcomm

    Bluetooth-Sound wird stromsparender und reaktionsschneller

  2. Quartalsbericht

    Telekom macht 3,5 Milliarden Euro Gewinn

  3. Land Rover Explore im Hands on

    Das Smartphone für extreme Ansprüche

  4. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  5. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  6. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  7. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  8. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  9. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  10. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    a user | 10:07

  2. Re: Sehr guter Artikel!

    ibsi | 10:06

  3. Re: Alles schön un gut, wo bleiben die Grundlagen?

    Faksimile | 10:04

  4. Re: Teilnehmern, die sich eine App dafür...

    Reddead | 10:04

  5. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    whitbread | 10:02


  1. 10:14

  2. 09:16

  3. 09:00

  4. 07:44

  5. 07:34

  6. 07:25

  7. 07:14

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel