Abo
  • Services:
Anzeige
Proceed I
Proceed I (Bild: Noordforce)

Noordforce Proceed I: Straßenlaterne mit Windrad für autonomen Betrieb

Proceed I
Proceed I (Bild: Noordforce)

Proceed 1 heißt die Straßenlaterne, die mit einem kleinen Windkraftrad auf der Spitze und einem Akku ihren Betriebsstrom selbst generieren soll. Auf der Insel Juist soll sie nun erprobt werden.

In abgelegenen Gebieten sind Straßenlaternen nur aufwendig zu installieren, weil erst einmal die Stromversorgung realisiert werden muss. Doch die Straßenlaterne könnte den notwendigen Strom ja auch selbst generieren, dachte sich Beleuchtungsplaner Peer Langemak. Sein Unternehmen Noordforce hat eine solche Laterne entwickelt.

Anzeige
  • Proceed I (Bild: Noordforce)
  • Proceed I (Bild: Noordforce)
  • Proceed I (Bild: Noordforce)
Proceed I (Bild: Noordforce)

Die Proceed I ist mit einem sogenannten Savonius-Rotor ausgerüstet. Dabei kommt nicht das übliche Propellerdesign zum Einsatz, sondern ein Rotor mit einer vertikalen Achse und schaufelförmigen Flügeln, die in den Masten integriert sind. Nach Angaben des Entwicklers sollen schon Windgeschwindigkeiten von 3 Metern pro Sekunde ausreichen, um ihn zu drehen und Strom zu generieren. Der Rotor arbeitet unabhängig von der Windrichtung und muss nicht nachgeführt werden.

Die Straßenlaterne ist mit einer LED-Leuchte vom Typ Vulkan V3630 ausgerüstet, die mit je 16 LEDs ausgerüstet ist. Sie soll eine Systemleistung von über 100 Lumen pro Watt ermöglichen und eine Haltbarkeit von mehr als 100.000 Stunden bieten. In die Laterne wurde neben einem Timer auch ein Lithium-Ionen-Akku eingebaut, der zehn Tage lang ohne Wind auskommt.

Die Noordforce Proceed I soll um die 3.000 Euro netto kosten, während der Entwickler bei einer neuen Straßenlaterne von ungefähr 5.000 Euro inklusive Erdarbeiten und Verkabelung ausgeht. Interessant könnte die autarke Straßenlampe vor allem für kleine Dörfer und abgelegene Orte sein.

Auf der Crowd-Finanzierungsplattform Indiegogo wurde erfolglos für Unterstützung für das Projekt geworben. Eine Straßenlaterne ließ sich so allerdings nicht erwerben, sondern lediglich die Entwicklung fördern.


eye home zur Startseite
Kai F. Lahmann 05. Apr 2016

Wenn meine Solarlampen im Garten flackern, dann is was nicht in Ordnung (meistens am...

plutoniumsulfat 04. Apr 2016

Wären dann die Laternen nicht wieder teurer als gewöhnliche Laternen? Bei der geringen...

plutoniumsulfat 04. Apr 2016

Naja, 10 Tage ohne ein Lüftchen auf Windstärke 3 sind schon recht unwahrscheinlich. Für...

wizzla 04. Apr 2016

einen Vorteil hast du ja schon angesprochen +müssen nicht nachgeführt werden außerdem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Köln
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. doubleSlash Net-Business GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 25,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: sieht trotzdem ...

    JackIsBlack | 03:13

  2. Re: Na, geht doch

    2ge | 02:56

  3. ist doch logisch

    bernstein | 02:24

  4. Re: Deutschland auch ?

    tribal-sunrise | 02:18

  5. Re: "deutlich"

    SzSch | 02:17


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel