Abo
  • Services:
Anzeige
Proceed I
Proceed I (Bild: Noordforce)

Noordforce Proceed I: Straßenlaterne mit Windrad für autonomen Betrieb

Proceed I
Proceed I (Bild: Noordforce)

Proceed 1 heißt die Straßenlaterne, die mit einem kleinen Windkraftrad auf der Spitze und einem Akku ihren Betriebsstrom selbst generieren soll. Auf der Insel Juist soll sie nun erprobt werden.

In abgelegenen Gebieten sind Straßenlaternen nur aufwendig zu installieren, weil erst einmal die Stromversorgung realisiert werden muss. Doch die Straßenlaterne könnte den notwendigen Strom ja auch selbst generieren, dachte sich Beleuchtungsplaner Peer Langemak. Sein Unternehmen Noordforce hat eine solche Laterne entwickelt.

Anzeige
  • Proceed I (Bild: Noordforce)
  • Proceed I (Bild: Noordforce)
  • Proceed I (Bild: Noordforce)
Proceed I (Bild: Noordforce)

Die Proceed I ist mit einem sogenannten Savonius-Rotor ausgerüstet. Dabei kommt nicht das übliche Propellerdesign zum Einsatz, sondern ein Rotor mit einer vertikalen Achse und schaufelförmigen Flügeln, die in den Masten integriert sind. Nach Angaben des Entwicklers sollen schon Windgeschwindigkeiten von 3 Metern pro Sekunde ausreichen, um ihn zu drehen und Strom zu generieren. Der Rotor arbeitet unabhängig von der Windrichtung und muss nicht nachgeführt werden.

Die Straßenlaterne ist mit einer LED-Leuchte vom Typ Vulkan V3630 ausgerüstet, die mit je 16 LEDs ausgerüstet ist. Sie soll eine Systemleistung von über 100 Lumen pro Watt ermöglichen und eine Haltbarkeit von mehr als 100.000 Stunden bieten. In die Laterne wurde neben einem Timer auch ein Lithium-Ionen-Akku eingebaut, der zehn Tage lang ohne Wind auskommt.

Die Noordforce Proceed I soll um die 3.000 Euro netto kosten, während der Entwickler bei einer neuen Straßenlaterne von ungefähr 5.000 Euro inklusive Erdarbeiten und Verkabelung ausgeht. Interessant könnte die autarke Straßenlampe vor allem für kleine Dörfer und abgelegene Orte sein.

Auf der Crowd-Finanzierungsplattform Indiegogo wurde erfolglos für Unterstützung für das Projekt geworben. Eine Straßenlaterne ließ sich so allerdings nicht erwerben, sondern lediglich die Entwicklung fördern.


eye home zur Startseite
Kai F. Lahmann 05. Apr 2016

Wenn meine Solarlampen im Garten flackern, dann is was nicht in Ordnung (meistens am...

plutoniumsulfat 04. Apr 2016

Wären dann die Laternen nicht wieder teurer als gewöhnliche Laternen? Bei der geringen...

plutoniumsulfat 04. Apr 2016

Naja, 10 Tage ohne ein Lüftchen auf Windstärke 3 sind schon recht unwahrscheinlich. Für...

wizzla 04. Apr 2016

einen Vorteil hast du ja schon angesprochen +müssen nicht nachgeführt werden außerdem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  2. über Hays AG, Region Karlsruhe
  3. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  4. IHK für München und Oberbayern, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€
  2. 69,99€ (Release 31.03.)
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Re: Fake News -Ergänzung

    chithanh | 00:34

  2. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    chithanh | 00:32

  3. Das beste System, nicht den Business-Case

    cpt.dirk | 00:30

  4. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    cpt.dirk | 00:13

  5. Re: Werbung bewerten

    plutoniumsulfat | 00:08


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel