Abo
  • Services:

Nominierungen: Mut zur Nische beim Deutschen Computerspielpreis

Schon mal von On Rusty Trails gehört? Noch weniger als in den Vorjahren setzt der Deutsche Computerspielpreis auf kommerzielle Erfolge, wie die nun veröffentlichte Liste der nominierten Games zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
On Rusty Trails ist für den Deutschen Computerspielpreis nominiert.
On Rusty Trails ist für den Deutschen Computerspielpreis nominiert. (Bild: Black Pants)

Das Actionspiel On Rusty Trails ist seit Mitte 2016 erhältlich - auf Gog.com gibt es dennoch gerade einmal vier und auf Steam 42 Kundenrezensionen. Trotzdem ist das Programm des Entwicklerstudios Black Pants aus Berlin und Kassel nun beim Deutschen Computerspielpreis in der wichtigsten Kategorie als "Bestes Deutsches Spiel" nominiert, in der es immerhin um 110.000 Euro geht.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

On Rusty Trails hat nur zwei weitere nominierte Konkurrenten: das kommerziell erfolgreiche Strategiespiel Shadow Tactics von den Münchner Mimimi Productions als Favorit sowie Portal Knight von Keen Games aus Frankfurt. Alle drei Spiele sind noch in weiteren Kategorien nominiert. On Rusty Trails könnte auch den Preis für die "Beste Inszenierung" (40.000 Euro) gewinnen - in Konkurrenz zu Robinson: The Journey von Crytek und Future Unfolding von Spaces of Play.

On Rusty Trails ist außerdem zusammen mit Shadow Tactics und Robinson: The Journey in der ebenfalls mit 40.000 Euro dotierten Kategorie "Bestes Gamedesign" nominiert. Die vollständige Liste steht auf der offiziellen Webseite des von der Bundesregierung und der Spielebranche gemeinsam vergebenen Preises. Auffällig ist übrigens, dass das von der Kritik hochgelobte Adventure Silence von Daedalic in keiner Kategorie nominiert wurde.

Bei den Games aus internationaler Produktion hat sich die 50-köpfige Jury für The Last Guardian, das neue The Legend of Zelda und für Uncharted 4 als Kandidaten in der nicht mit einem Preisgeld dotierten Kategorie "Bestes Internationales Spiel" entschieden.

Die Preisverleihung findet am 26. April 2017 in Berlin statt, der Abend wird von Barbara Schöneberger moderiert. Als Laudatoren sind unter anderem Gronkh und Kurt Krömer angekündigt. Ab dem 20. April 2017 können Spieler auf der offiziellen Homepage über den Publikumspreis entscheiden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Dwalinn 14. Mär 2017

Das man nicht nach den Profit bzw. Verkaufszahlen geht finde ich ja okay... aber das...

laserbeamer 13. Mär 2017

Was? Shadow Tactics war aus meiner Sicht das beste Spiel das Jahr. Vor allem für alle die...


Folgen Sie uns
       


Audi Holoride ausprobiert (CES 2019)

Dirk Kunde probiert für Golem.de den Holoride von Audi aus. Gemeinsam mit Marvel-Figuren wie Rocket aus Guardians of the Galaxy sitzt er dafür auf der Rückbank, während es um eine Rennstrecke geht.

Audi Holoride ausprobiert (CES 2019) Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /