Abo
  • IT-Karriere:

Nominiertenliste: Geheimtipps bestimmen Deutschen Computerspielpreis 2019

Kein Anno, kein Crysis und kein Siedler: 2019 sind für den Deutschen Computerspielpreis vor allem Titel nominiert, die in der breiten Öffentlichkeit kaum jemand kennt. Mit Trüberbrook steht sogar ein Spiel auf der Liste, das noch gar nicht erhältlich ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Trüberbrook
Artwork von Trüberbrook (Bild: Bildundtonfabrik)

Man kann das durchaus positiv sehen: Der Deutsche Computerspielpreis läuft 2019 noch weniger als früher einfach nur dem Massengeschmack hinterher. Während in früheren Jahren immer wieder Vertreter von bekannten und beliebten Serien wie Anno oder Crysis ausgezeichnet wurden, hat die Jury in diesem Jahr echte Geheimtipps unter den 272 Einreichungen ausgegraben. Die Sieger werden auf der Preisverleihung am 9. April 2019 in Berlin bekanntgegeben, bei der es um Preisgelder in Höhe von 590.000 Euro geht.

Stellenmarkt
  1. VALEO GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)

Einer der Topfavoriten ist Trüberbrook, das die 32-köpfige Jury bei ihrer Sitzung am 1. März 2019 offenbar schon vorab ausprobieren konnte - regulär wird das von Bildundtonfabrik aus Köln entwickelte Adventure erst Mitte März 2019 erhältlich sein. Trüberbrook ist zusammen mit Supertype - einem auf Buchstaben basierenden Mobile Game - und dem interaktiven Abenteuer Unforeseen Incidents als Bestes Deutsches Spiel nominiert, also in der wichtigsten Kategorie.

Außerdem ist Trüberbook in drei weiteren Kategorien aufgeführt: in Bestes Jugendspiel, in Beste Innovation und in Beste Inszenierung. So viele Nominierungen gibt es sonst nur noch für Supertype (Bestes Kinderspiel, Bestes Mobile Game und Bestes Gamedesign). Eine kleine Besonderheit gibt es in der Kategorie Beste Innovation, in der unter anderem Hardware nominiert ist: nämlich das Fuß-Eingabegerät Bcon von The Gaming Wearable.

Ganz große Namen finden sich 2019 vor allem in den drei Kategorien, die für internationale Großproduktionen vorgesehen sind - die allerdings kein Geld erhalten. In der Kategorie Beste Spielwelt sind Kingdom Come Deliverance, Red Dead Redemption 2 und Spider-Man nominiert. Das Beste Internationale Multiplayerspiel wird entweder Red Dead Online, Forza Horizon 4 oder Super Smash Bros Ultimate.

Bestes Internationales Spiel machen Far Lone Sails, God of War und Spider-Man unter sich aus. Die weiteren Nominierungen sind auf der offiziellen Webseite des Deutschen Computerspielpreises zu finden. Dort können Spieler außerdem vom 6. bis 13. März 2019 an der Wahl des Publikumspreises teilnehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€

mnementh 05. Mär 2019

Das nervt in der Tat. Ich glaube Witch It ist immer noch Early Access. Für Preise...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

    •  /