Abo
  • Services:
Anzeige
.uk ab sofort verfügbar
.uk ab sofort verfügbar (Bild: Nominet)

Nominet: .uk-TLD ohne Präfixe für alle verfügbar

Bisher konnten Webseiten für das Vereinigte Königreich nur mit Second-Level-Domains registriert werden. Ab sofort sind Seiten auch mit der CCTLD .uk erlaubt. Die erste verfügbare Webseite ist jene von Stephen Fry.

Anzeige

Die Organisation Nominet betreibt und verwaltet die Top-Level-Domain (TLD) .uk für Webseiten aus dem Vereinigten Königreich. Bisher konnten Webseiten aber nicht direkt mit dieser TLD registriert werden. Vielmehr waren unterschiedliche Präfixe als Second-Level-Domains verpflichtend, etwa ac.uk oder co.uk. Diese Einschränkung hebt Nominet ab sofort auf.

Der Schauspieler und als Early-Adopter und Technik-Kommentator bekannte Stephen Fry ist mit seiner Webseite bereits umgezogen. Diese soll laut Nominet auch die erste Webseite sein, die unter der TLD verfügbar ist. Dieser Missstand der vergangenen 20 Jahre sei endlich überwunden. Aber "ärgert euch nicht weiter, Bürger Britanniens. Der Tag des .uk ist gekommen", schreibt Fry.

Die Domain erhält damit einen Status, der mit anderen länderspezifischen Top-Level-Domains, sogenannten CCTLD, vergleichbar ist - wie .fr für Frankreich oder auch .de für Deutschland. Studien hätten ergeben, dass drei Viertel der britischen Internet-Nutzer eine derartige TLD bevorzugen würden. Ähnliches gelte für befragte Unternehmen, weshalb Nominet diese TLD nun anbietet.

Um eine missbräuchliche Registrierung, das sogenannte Domaingrabbing, zu verhindern, bietet Nominet den Besitzern der bisher etwa 10 Millionen registrierten Adressen einen Umzug oder einen Parallelbetrieb an. Dazu blockiert die Organisation die Entsprechungen der Domainnamen für die nächsten fünf Jahre. Sämtliche Anwender mit einer Registrierung sollen von Nominet darüber informiert werden.

Wie bisher liegt der Preis für die Domains bei 5 Pfund für den Zeitraum von zwei Jahren. Endkunden können ihre neuen Domains allerdings ausschließlich bei Registraren und nicht direkt bei Nominet registrieren lassen, wodurch der Preis höher ausfallen kann.


eye home zur Startseite
Didatus 11. Jun 2014

Der Tim Berners Lee hatte mal in einem Vetrag gesagt, dass er heute das Domainsystem am...

körner 11. Jun 2014

Ja, alles Loser?

Smiled 10. Jun 2014

Falls die Webseiten-Betreiber tatsächlich wechseln werden. Ich denke, dass vor allem neue...

ei-dotter 10. Jun 2014

Die erste Domain OHNE 2.-Level-Domain war: www.parliament.uk Diese Domain ist die einzige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Berlin
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  3. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    seriousssam | 22:22

  2. Re: Gute Shell

    Tragen | 22:19

  3. Re: Was sind das für Preise?

    Bruce Wayne | 22:07

  4. Re: Tank

    Nogul | 22:02

  5. Liste von Smartphones, für die VOLTE unterstützt wird

    M.P. | 21:53


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel