• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia XL 4G: Neues Android-Smartphone trotz Beendigung der Android-Pläne

Nokia hat in China eine verbesserte Variante des Android-Smartphones XL vorgestellt, obwohl Microsoft gerade erst Nokias Android-Versuche für beendet erklärt hat. Das Smartphone unterstützt nun LTE und hat einen Quad-Core-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia XL 4G
Nokia XL 4G (Bild: Nokia)

Nokia hat in China das XL 4G vorgestellt, eine verbesserte Version des auf dem Mobile World Congress 2014 gezeigten XL. Das überrascht, denn Microsoft hat gerade erst Nokias Android-Versuche für beendet erklärt. Stattdessen sollen bestimmte Nokia-X-Produkte zu Lumia-Produkten mit Windows Phone gemacht werden, wie Microsoft-Chef Satya Nadella in einer Mitteilung erklärte.

  • Nokia XL 4G (Bild: Nokia)
  • Nokia XL 4G (Bild: Nokia)
  • Nokia XL 4G (Bild: Nokia)
Nokia XL 4G (Bild: Nokia)
Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken

Das Nokia XL 4G besitzt im Gegensatz zum normalen Modell einen mit 1,2 GHz getakteten Qualcomm Snapdragon 400 MSM8926, der Arbeitsspeicher ist nicht mehr 768 MByte, sondern 1 GByte groß. Das Smartphone unterstützt nun auch LTE, allerdings nur im Netz des chinesischen Mobilfunkbetreibers China Mobile. Die deutschen LTE-Bänder werden nicht unterstützt.

Ansonsten ist die Ausstattung wie beim normalen XL von Nokia. Das Display ist 5 Zoll groß und löst mit mageren 800 x 480 Pixeln auf. Der interne Speicher ist mit 4 GByte knapp bemessen, ein Micro-SD-Kartenslot ist vorhanden. Die 5-Megapixel-Kamera besitzt einen LED-Blitz und auch eine Frontkamera für Videotelefonie ist verbaut. Der Akku des 190 Gramm schweren Nokia-Smartphones besitzt eine Nennladung von 2.000 mAh.

Die Oberfläche des installierten Android 4.1 ist stark angepasst und unterscheidet sich deutlich von der eines herkömmlichen Android-Smartphones. Sie erinnert an Windows Phone. Nokia hat außerdem auf die Einbindung von Google verzichtet, stattdessen ist ein eigener Appstore vorhanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 515,65€
  2. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  3. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...
  4. 499,99€ (Release 19.11.)

David64Bit 30. Jul 2014

Microsoft die Geräte jetzt dann wirklich als "Microsoft Lumia blah" verkauft?

lostname 29. Jul 2014

das Gerät war schon vor der Ankündigung fertig - mit allem, was dazu gehört.


Folgen Sie uns
       


    •  /