Abo
  • Services:

Nokia Refocus: Pureview-Smartphones setzen Fokus in Bildern nachträglich

Nokia hat die App Refocus für Lumia-Smartphones mit Pureview-Kamera veröffentlicht. Damit lassen sich Bilder aufnehmen, in denen der Bildfokus nachträglich verändert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Refocus für Lumia-Smartphones mit Pureview-Kamera
Refocus für Lumia-Smartphones mit Pureview-Kamera (Bild: Nokia)

Refocus heißt die spezielle Kamera-App, die es ab sofort für Lumia-Smartphones mit Pureview-Kamera gibt. Wenn in Refocus der Auslöser betätigt wird, werden mehrere Bilder mit verschiedenen Fokuspunkten aufgenommen. Der Nutzer kann mit einem Tippen auf das Bild den Fokus auch nachträglich verändern. So kann etwa bestimmt werden, dass der Hintergrund eines vorne zu sehenden Objektes unscharf ist. Oder aber es wird ein Objekt weiter hinten auf dem Foto scharf gestellt und der Vordergrund wird verschwommen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Nokia rät, bei der Aufnahme das nächstgelegene Objekt zu fokussieren, damit die App die anderen Fokuspunktebenen ermitteln kann. Dabei sollte die Kameralinse möglichst dicht vor das betreffende Objekt gehalten werden. Außerdem sollte die Kamera möglichst ruhig gehalten werden.

Einzelfotos mit 2 bis 8 Megapixeln

Denn das Aufnehmen der Fotos dauere einige Sekunden, während derer ein Wackeln der Kamera zu einzelnen unscharfen Fotos führen könne. Hierbei helfe aber der optische Bildstabilisator der Pureview-Kameras. Die einzelnen Bilder würden mit einer Auflösung von 2 bis 8 Megapixeln aufgenommen, gibt Nokia an.

Die mit Refocus aufgenommenen Bilder können auch mit anderen geteilt werden. Wird das Foto auf Facebook eingebunden, lässt sich der Fokus innerhalb des Fotos weiterhin verändern. Die Funktion steht also nicht nur in der Refocus-App zur Verfügung.

Auf Wunsch nur ein Bildbereich in Farbe

Eine weitere Funktion in Refocus erlaubt es, nur einen Bildbereich mit Farbe zu versehen. Der Nutzer kann den Bereich auswählen, und schon wird dieser in Farbe angezeigt, während der Rest des Fotos schwarz-weiß ist.

Die App Refocus steht im Windows Phone Store kostenlos für die Lumia-Smartphones mit Pureview-Kamera zur Verfügung. Voraussetzung ist allerdings, dass auf dem Smartphone das Amber-Update installiert ist. Zu den Pureview-Smartphones gehören die Lumia-Modelle 920, 925, 928, 1020 und 1520.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

nykiel.marek 14. Nov 2013

Das habe schon verstanden was die Software macht, nur wozu (vor allem bei einer Handy-Cam...

Makorus 13. Nov 2013

Klar, der Effekt ist ähnlich, nur die Aufnahmetechnik ist anders. Die Lytro macht eine...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /