Abo
  • Services:

Nokia: Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

Noch eine Panorama-Ballkamera: Nokia bringt eine Kamera auf den Markt, die 360-Grad-Videos aufzeichnet. Der Filmer soll sich die Bilder unmittelbar anschauen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Panoramakamera Ozo: acht Kameras, acht Mikrofone
Panoramakamera Ozo: acht Kameras, acht Mikrofone (Bild: Nokia)

Einen Rundumblick macht die neue Kamera möglich, die das finnische Unternehmen Nokia auf den Markt bringen will: Sie nimmt 360-Grad-Panoramavideos auf. Die Kamera mit dem Namen Ozo wird allerdings ein teures Vergnügen.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Ozo ist eine Kugel mit einem Durchmesser von etwa 20 Zentimetern. Darin sind acht miteinander synchronisierte Kameras angebracht, die stereoskopische Videos aufzeichnen. Acht Mikrofone fangen den Ton ein. Die Videos sollen auf VR-Hardware wie etwa Head-mounted Displays (HMD) ausgegeben werden.

Die Kamera lässt sich per WLAN steuern

In der Kamera stecken laut dem Nachrichtenangebot Road to VR, das zur Vorstellung der Ozo eingeladen war, eine SSD und ein Akku. Als Schnittstellen hat sie einen SDI-Anschluss und WLAN. Wird die Kamera per WLAN gesteuert, werden die Daten auf einer internen SSD gespeichert.

  • Die Kamera Ozo von Nokia ist kugelförmig. Die verfügt über je acht Stereokameras und Mikrofone. (Foto: Nokia)
  • Die Kamera zeichnet 360-Grad-Videos auf. (Foto: Nokia)
  • Gedacht ist sie für den Profi-Einsatz.(Foto: Nokia)
Die Kamera Ozo von Nokia ist kugelförmig. Die verfügt über je acht Stereokameras und Mikrofone. (Foto: Nokia)

Kameras, die 360-Grad-Videos aufnehmen, gibt es diverse - Google etwa hat kürzlich Jump vorgestellt. Das ist eine Halterung für 16 Gopro-Kameras. Das Besondere an der Ozo ist laut Nokia, dass die Videosequenzen nicht heruntergeladen und extern montiert werden müssen. Das Stitching findet in der Kamera statt. Das ermögliche es dem Filmemacher, mit einem HMD in Echtzeit zu verfolgen, was er aufnehme, sagt Nokia.

Ozo ist eine Kamera für Profis

Die Ozo sei keine Kamera für Privatanwender, sondern für den Einsatz im professionellen Umfeld gedacht. Entsprechend hat das Unternehmen sie auch auf einer Fachmesse für die Filmindustrie in Los Angeles vorgestellt. Sie soll mit Partnern aus der Unterhaltungsindustrie getestet werden und voraussichtlich Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Technische Details sind noch nicht bekannt, auch einen Preis hat Nokia noch nicht genannt. Das Unternehmen will diese Informationen zu einem nicht genannten Zeitpunkt veröffentlichen. Das US-Techniknachrichtenangebot The Verge berichtet, der Preis für die Kamera könnte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Anonymer Nutzer 29. Jul 2015

Diese Kamera ist natürlich keine Ballkamera,denn dafür ist zu viel Kegel und zuwenig...

ohinrichs 29. Jul 2015

Oder sowas hier... https://www.youtube.com/watch?v=YAuA19NOCE0


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /