Abo
  • Services:
Anzeige
Lumia 900 hat Probleme mit der mobilen Datenverbindung.
Lumia 900 hat Probleme mit der mobilen Datenverbindung. (Bild: Nokia)

Nokia: Lumia-900-Käufer erhalten 100-US-Dollar-Gutschrift

Lumia 900 hat Probleme mit der mobilen Datenverbindung.
Lumia 900 hat Probleme mit der mobilen Datenverbindung. (Bild: Nokia)

Mit der Markteinführung des Lumia 900 will Nokia in den USA einen Neustart wagen - und hat gleich fehlerhafte Modelle geliefert. Nun will Nokia die betroffenen Kunden besänftigen.

In den USA hat Nokia in dieser Woche das Windows-Phone-Smartphone Lumia 900 auf den Markt gebracht. Einige Käufer beklagten Verbindungsabbrüche bei der mobilen Datenverbindung; das Problem wurde von Nokia bestätigt. Betroffene Lumia-900-Besitzer können ihr Gerät austauschen und werden dann eines erhalten, bei dem der Fehler bereits korrigiert wurde.

Anzeige

Wer darauf verzichten möchte, kann den Fehler mit einem Softwareupdate beseitigen. Dieses soll Anfang kommender Woche erscheinen. Wie es bei Windows-Phone-Smartphones üblich ist, wird ein Computer benötigt, um das Smartphone zu aktualisieren.

100-US-Dollar-Gutschrift für Lumia-900-Käufer

Als Ausgleich für die Unannehmlichkeiten gibt es für Lumia-900-Käufer in den USA eine 100-US-Dollar-Gutschrift von Nokia. Diese wird mit dem laufenden AT&T-Mobilfunkvertrag verrechnet, kann also nur von AT&T-Kunden in Anspruch genommen werden. Diese Aktion gilt für alle bereits verkauften Lumia-900-Geräte sowie alle, die bis zum 21. April 2012 in den USA gekauft werden.

Bisher sind Nokia-Smartphones in den USA nur gering verbreitet. Das soll sich mit den Windows-Phone-Smartphones des Unternehmens ändern. Das Lumia 900 wurde Anfang Januar 2012 auf der CES in Las Vegas erstmals für den US-Markt angekündigt. Das US-Modell umfasst LTE-Technik und wird über den Mobilfunknetzbetreiber AT&T vermarktet.

Ende Februar 2012 hatte Nokia anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona das Lumia 900 dann auch für Europa vorgestellt. Allerdings wird das Europamodell des Lumia 900 keine LTE-Technik besitzen.

Als erstes Windows-Phone-Smartphone von Nokia kam das Lumia 800 im November 2011 auf den Markt. Auch dabei gab es Probleme und Nokia musste mittlerweile insgesamt drei Patches veröffentlichen, um Probleme mit der Akkulaufzeit abzustellen. Zunächst waren nur zwei Patches geplant, ein dritter wurde dann im März 2012 nachgereicht.

Nachtrag vom 16. April 2012, 11:00 Uhr

Nokia hat mittlerweile einen Patch für das Lumia 900 veröffentlicht, der die Verbindungsprobleme beseitigen soll. Für das Update ist die Zune-Software oder der Windows Phone 7 Connector erforderlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Apr 2012

nö, das nennt man Fanboi und gibts zu Hauf auch bei Android, und ganz speziell Apples...

Zwangsangemeldet 16. Apr 2012

Och, ich bin mir sicher, man könnte auch unter Meego mit den Tasten etwas anfangen, bzw...

Thinal 16. Apr 2012

Was ein Quatsch. Wie kann das ein Scrollbalken sein, wenn doch gar nicht klar ist, wie...

petergriffin 14. Apr 2012

jetzt versteh ich dein eigentliches Problem ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Forschungszentrum Jülich, Jülich
  3. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  4. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  2. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  3. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  4. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  5. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  6. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  7. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"

  8. Apple iOS 11

    Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter

  9. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  10. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Strafbar

    Christian72D | 12:49

  2. 197 MBit/s über vodafone.de Speedtest - 30 Mbit/s...

    andreasm | 12:49

  3. Re: Straftatbestand?

    Tantalus | 12:48

  4. Re: Kostenlos

    Muhaha | 12:48

  5. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    Arkarit | 12:47


  1. 12:45

  2. 12:33

  3. 12:05

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:36

  7. 11:21

  8. 11:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel