• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia Lumia 735: Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

Microsoft hat das Nokia Lumia 735 vorgestellt. Das Smartphone bietet ein 4,7-Zoll-OLED-Display, eine 1080p-Frontkamera mit Weitwinkel und eine Hauptkamera mit lichtempfindlicher f/1.9-Blende.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Lumia 735
Das Lumia 735 (Bild: Microsoft)

Selbstporträts mit der Frontkamera, sogenannte Selfies, sind äußerst beliebt - und Microsoft möchte mit dem Nokia Lumia 735 das ideale Smartphone für solche Bilder im Angebot haben. Die restlichen Eckdaten: Snapdragon 400, OLED-Panel mit 720p-Auflösung und 8 GByte interner Speicher.

Stellenmarkt
  1. Mentis International Human Resources GmbH, Raum westliches Nordrhein-Westfalen
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Auf dem Papier löst die Kamera auf der Vorderseite des Nokia Lumia 735 mit 5 Megapixeln zwar geringer auf als beispielsweise die des Desire 820, neue Filter dank des Denim-Updates für Lumia Camera sollen aber die bessere Bildqualität bieten. Das Weitwinkel-Objektiv mit 24 mm soll zudem mehr Personen erfassen - Jared Leto wäre dankbar gewesen.

  • Nokia Lumia 735 und 730 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
Nokia Lumia 735 und 730 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Die Hauptkamera liefert mit 6,7 Megapixeln noch ein paar Bildpunkte mehr, zusätzlich gibt es hier die übliche Zeiss-Optik und einen LED-Blitz. Die überarbeitete Kamera-App des Lumia 735 piept bei erfasstem Gesicht, so sollen auch mit der Hauptkamera gute Selfies gelingen. Videos nehmen die vordere wie hintere Kamera in 1080p-Auflösung bei 30 fps auf.

Qualcomms Snapdragon 400 mit vier A15-Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz entspricht dem des Lumia 830, auch die Adreno-305-Grafikeinheit und 1 GByte Arbeitsspeicher sind identisch. Die interne eMMC fasst allerdings nur magere 8 GByte, ein Micro-SD-Schacht ist vorhanden.

Das Lumia 735 bietet LTE, Bluetooth 4.0, WLAN nach n-Standard und NFC. Das OLED-Panel zeigt 1.280 x 720 Pixel auf 4,7 Zoll - Glance unterstützt das Smartphone allerdings nicht. Der Akku liefert 2.220 mAh und ist wechselbar. Das Lumia 735 soll demnächst für 260 Euro erhältlich sein, die Lumia-730-Variante ohne LTE mit Dual-SIM für 240 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,86€
  2. 5,99€

androidfanboy1882 06. Sep 2014

Korrektur: wertvollste Marke, nicht Unternehmen.

Walfleischesser 05. Sep 2014

Der hat ständig irgendwelche s pastischen Zuckungen, redet wie ein Bescheuerter und nach...

wmayer 05. Sep 2014

Das Allview P7 Xtreme und das Oppo N1 haben eine drehbare Hauptkamera. Vielleicht wäre...

Dwalinn 05. Sep 2014

Laut Artikel ist er wechselbar. Wurde möglicherweise schon angepasst :)

AllDayPiano 05. Sep 2014

Bilder von sich selbst beim Stuhlgang machen? So quasi "shitties"? Da würde doch noch...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /