Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Nokia Lumia 625
Das neue Nokia Lumia 625 (Bild: Golem.de)

Schnelle Kamera und Wechselschalen

Anzeige

Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Fotolicht eingebaut. Das Lumia 625 verfügt wie andere Lumias über einen separaten Kamera-Auslöseknopf, über den die Kamera-App direkt aus dem Standby gestartet werden kann. Hier hat uns gefallen, dass die Kamera aus dem Standby nur 2,5 Sekunden benötigt, um betriebsbereit zu sein. Während wir bereits das erste Foto geschossen hatten, waren das iPhone 4 und das Galaxy S3 noch nicht aufnahmebereit. Die Qualität der Fotos scheint auf den ersten Blick gut zu sein, wobei wir keine Möglichkeit hatten, uns die Bilder auf einem externen Monitor anzuschauen.

Das Lumia 625 ist aus Polycarbonat, wobei die Rückseite aus einem wechselbaren Cover besteht. Zunächst sind die Farben Weiß, Schwarz und Neonorange verfügbar, ab Oktober 2013 sollen auch Neongelb und Neongrün erhältlich sein. Die Cover sind flexibel und lassen sich leicht wechseln, sitzen aber dennoch fest auf dem Smartphone und sind nicht sofort als Wechselcover erkennbar. Die Verarbeitung des Gerätes ist sehr gut, es knarzt nicht und liegt gut in der Hand.

Das Smartphone ist 133,2 x 72,2 x 9,2 mm groß und wiegt 159 Gramm. Der trotz Wechselschalen nicht austauschbare Akku hat eine Nennladung von 2.000 mAh und soll laut Nokia eine Sprechzeit von 23,9 Stunden im GSM-Netz ermöglichen. Ist UMTS aktiviert, reduziert sich die Sprechzeit auf 15,2 Stunden. Der Nutzer soll 7,2 Stunden surfen und 6,8 Stunden Videos schauen können. Die Standby-Zeit gibt Nokia mit 23 Stunden an, wobei hier sicherlich Tage gemeint sein dürften.

Fazit

Das Lumia 625 ist ein Mittelklasse-Smartphone, das für einen Herstellerpreis von 300 Euro mit LTE kommt, sich flüssig bedienen lässt und eine schnelle Kamera hat. Den Bildschirm mit 4,7 Zoll Größe fanden wir trotz niedriger Auflösung ebenfalls gut. Auch die wechselbaren Cover und die gute Verarbeitung hat uns gefallen. Insgesamt ist unser erster Eindruck vom Lumia 625 positiv.

 Nokia Lumia 625 im Hands on: Windows-Phone mit LTE und großem Display für 300 Euro

eye home zur Startseite
FelixB 25. Jul 2013

Ich wage doch ernsthaft zu bezweifeln, dass das Budget-iPhone bei einem Preis von 369...

FelixB 25. Jul 2013

Sobald man mit einem Smartphone telefoniert/SMS schreibt/unverschlüsselte Mails schreibt...

philippjahn33 23. Jul 2013

Man kann doch nicht das iPhone 4 mit dem S3/4 oder einem neuen Lumia vergleichen .... Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ruhrbahn GmbH, Essen
  2. Comline AG, Dortmund
  3. über Hays AG, Nürnberg
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel