Abo
  • Services:
Anzeige
Das Lumia 2520 von Nokia
Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Produktiver durch Power-Keyboard

Anzeige

Die Stärken beim produktiven Arbeiten zeigt das Tablet vor allem mit dem Power-Keyboard. Die Kombination aus Hülle, Tastatur und Zusatzakku macht das Tablet zwar 17 Millimeter dicker, schützt aber auch das Gehäuse und dient als Ständer. Die Verbindung zum Tablet kommt über Stiftkontakte zustande. Aufgeklappt wird das Tablet mit einem Magneten in aufrechter Position gehalten. Dadurch lässt es sich stabiler als das Surface 2 aufstellen und durchaus auch auf dem Schoß verwenden. Der Winkel des Ständers ist leider fix, mehrere Aufstellwinkel wären praktischer gewesen.

  • Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das Lumia 2520 von Nokia (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die Tastatur erinnert an die eines Netbooks. Durch die sehr kleinen Tasten im Chiclet-Design verkrampfen die Hände beim Schreiben von langen Texten. Außerdem vertippt man sich häufig und die Tastatur klappert ein wenig - für kurze Notizen reicht sie aber aus. Das Typecover für Microsofts Surface gefällt uns etwas besser. Die Tasten sind größer - obwohl beide Tastaturen gleich breit sind - und lassen sich dadurch besser treffen. Dafür ist der Tastenhub bei der Nokia-Tastatur etwas höher und angenehmer.

Das Touchpad des Tastatur-Docks unterstützt die Windows-Gesten und ist präzise. Allerdings ist es zu klein, um das Tablet damit ernsthaft zu bedienen. Positiv sind die zwei vollwertigen USB-3.0-Buchsen am Tastatur-Cover - Daten können so schnell zu externen Speichern übertragen werden.

Verlängerte Akkulaufzeit

In das Dock integriert ist außerdem ein Akku, der die Laufzeit beim produktiven Arbeiten um etwa 5 Stunden verlängert. Nervig ist, dass er nur aufgeladen werden kann, wenn auch das eingesteckte Tablet gerade geladen wird. Über den USB-Port ist der Ladevorgang nicht möglich.

 Windows RTFazit und Verfügbarkeit 

eye home zur Startseite
Dwalinn 21. Mär 2014

Ich bin glücklicher WP8 User, aber wenn ich mir schon ein Tablet kaufe dann soll es auch...

QDOS 20. Mär 2014

Nicht wirklich, weil immer noch deine Implikation: "Meine Apps sind nicht da => das Ding...

Michael H. 20. Mär 2014

Videos meinte ich aber nicht. Ich habe mich auf Office und Outlook Applikationen...

net_cyborg 20. Mär 2014

Vom Business-Standpunkt ausgehend, wie gut kannst Du mit Deinem Android Tablet direkt in...

Bujin 20. Mär 2014

Für jemanden der im Windows Ökosystem bleiben möchte und keine Desktop-Apps auf seinem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  2. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  3. xplace GmbH, Göttingen
  4. MediaMarktSaturn, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Cloud als Problem

    SchreibenderLeser | 06:10

  2. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    subjord | 05:42

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    quasides | 05:42

  4. Re: Da wird sich nichts tun

    bombinho | 05:37

  5. Re: Ich habe beides - Android und iOS

    quasides | 05:32


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel