Abo
  • Services:
Anzeige
Here für Android hat ein Update bekommen.
Here für Android hat ein Update bekommen. (Bild: Here)

Here-App für Android: Offline-Kartendownload ohne Anmeldung möglich

Here für Android hat ein Update bekommen.
Here für Android hat ein Update bekommen. (Bild: Here)

Die Here-App für Android verzichtet künftig auf die obligatorische Anmeldung für den Download von Kartendaten. Das vereinfacht die Offlinenutzung der Navigations-App.

Here für Android hat ein Update erhalten, mit dem die Verwendung der App erleichtert wird. Künftig muss sich der Nutzer nicht mehr wie bisher mit einem Here-Konto anmelden, um Kartendaten für eine spätere Offlinenutzung herunterladen zu können. Damit lässt sich die App nun auch ohne Nutzerkonto im Offlinebetrieb verwenden.

Anzeige

Künftig kann die App von Neukunden auch mit Offline-Karten genutzt werden, ohne sich mit einem Here-Konto anmelden zu müssen. Wer schon ein Here-Konto besitzt, wird sich ebenfalls über die Änderung freuen: Denn in der Vergangenheit kam es vor, dass die App die Anmeldedaten vergessen hatte. Zum Herunterladen von neuem Kartenmaterial musste der Anwender sich erneut mit seinem Here-Konto anmelden.

  • Kartenprogramm Here Maps für Android  (Screenshot: Golem.de)
  • Praktisch ist die Routenplanung für den Nahverkehr. (Screenshot: Golem.de)
  • Die einzelnen Stationen der Route werden detailliert dargestellt. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Routenplanung fürs Auto (Screenshot: Golem.de)
  • Außerdem wird die Route nur als Text angezeigt. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Nutzer kann zwischen verschiedenen Anzeigemodi wählen. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Satellitenansicht erschient allerdings ...
  • ... deutlich unschärfer ...
  • ... als die Ansicht in Google Maps. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Programm zeigt auch Nahverkehrslinien an. (Screenshot: Golem.de)
Praktisch ist die Routenplanung für den Nahverkehr. (Screenshot: Golem.de)

Das Here-Konto ist allerdings weiterhin erforderlich, wenn der Nutzer Sammlungen speichern oder den Suchverlauf anzeigen will. Als weitere Neuerung bieten Offlinekarten verbesserte Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Offlinemodus benötigt keine Internetverbindung

Die Here-App kennt weiterhin einen Online- und einen Offlinemodus. Im Offlinemodus funktioniert die App ohne Internetverbindung und bietet eine umfassende Navigationslösung mit Sprachansagen. Dazu müssen zuvor die passenden Kartendaten heruntergeladen und im Gerätespeicher abgelegt werden. Die App unterstützt die Navigation mit dem Auto, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln samt Fahrplandaten. Dabei werden noch vor Beginn der Navigation Alternativrouten angezeigt, damit sich der Anwender die passende aussuchen kann.

Im Offlinebetrieb enthält das Kartenmaterial zahlreiche Points of Interests, so dass der Nutzer nach Restaurants, Hotels, Tankstellen oder Geschäften suchen und sich direkt dorthin navigieren lassen kann.

Offlinekarten können auf der Speicherkarte abgelegt werden

Die Offlinekarten stehen je Land zur Verfügung. In einigen Ländern ist es auch möglich, nur Teilregionen herunterzuladen, um Speicherplatz zu sparen. Bei Bedarf lassen sich die Kartendaten auf einer Speicherkarte ablegen, sie müssen sich also nicht zwingend im internen Speicher befinden.

Here 1.1.1014 steht für Android ab der Version 4.1 kostenlos im Play Store zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Enter the Nexus 19. Feb 2016

Osmand fand ich irgendwie unausgereift, zumindest auf iOS. Da war Skobbler besser (GPS...

Dwalinn 18. Feb 2016

Ich war erst bei WP8 und habe mir dann nur ein Android Phone gekauft als die Here Beta...

Dwalinn 18. Feb 2016

Ich habe die App schon ne ganze weile und das fällt mir jetzt zum ersten mal auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Dataport, Hamburg, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)
  2. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    Sarkastius | 04:35

  2. Re: Endlich wieder neue Mini-ITX mit CPU

    Crogge | 04:23

  3. Re: Head of Problem !!

    superdachs | 03:20

  4. Re: Löschqopute irrelevant

    p4m | 02:57

  5. Re: Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    p4m | 02:52


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel