Nokia: Ehemaliger Pureview-Chef kommt zu Microsoft

Ari Partinen war bei Nokia für die Pureview-Kameras verantwortlich - und könnte jetzt für bessere Bilder bei künftigen Microsoft-Smartphones sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Bild aus glorreichen Nokia-Zeiten: das Lumia 1020 mit 41-Megapixel-Kamera
Ein Bild aus glorreichen Nokia-Zeiten: das Lumia 1020 mit 41-Megapixel-Kamera (Bild: Nokia)

Der finnische Manager Ari Partinen wechselt zu Microsoft und soll dort das Surface Imaging Team verstärken, wie Neowin berichtet. Partinen war bis 2014 bei Nokia für die Pureview-Kameras verantwortlich, ehe die Smartphone-Abteilung des finnischen Unternehmens von Microsoft gekauft wurde.

Stellenmarkt
  1. Account Manager IT-Consulting (m/w/d)
    TMK Thomas Mack Kommunikation, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    TTS Trusted Technologies and Solutions GmbH, Essen
Detailsuche

Nokias Pureview-Kameras gehörten in der ersten Hälfte der 2010er Jahre mit zu den besten Smartphone-Kameras am Markt. Nokia hatte damals beispielsweise hochauflösende Sensoren für einen verlustfreieren Digitalzoom verwendet.

Partinen machte den Wechsel zu Microsoft nicht mit und ging zu Apple. Zuletzt war er bei AAC Technologies beschäftigt, einem chinesischen Unternehmen, das Akustikkomponenten für Smartphones und Tablets herstellt. AAC Technologies gehört zu den Hauptzulieferern von Apple.

Microsoft hat offenbar Bedarf an Kamerawissen

Mit dem Wechsel Partinens zu Microsofts Surface Imaging Team besteht die Hoffnung, dass die Kameraqualität künftiger Smartphones des Unternehmens besser wird als beim jüngst auch in Deutschland veröffentlichten Surface Duo. Das Surface Duo hat eine einzelne Kamera, deren Bildergebnisse qualitativ der Konkurrenz um Jahre hinterher ist.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.02.2023, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Technisch bedingt kann Microsoft beim Surface Duo kein großes Kameramodul verbauen, da das klappbare Smartphone sehr dünn ist. Ob Algorithmen alleine die Bildqualität stark verbessern können, ist allerdings fraglich. Wahrscheinlicher ist ein Zusammenspiel aus besserer Hardware und besseren Algorithmen, für die Partinen in der Zukunft mitverantwortlich wäre.

Aktuell ist noch unklar, ob das Surface Duo überhaupt einen Nachfolger bekommen wird. Im Test von Golem.de hat das Konzept durchaus überzeugt, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt aber angesichts der veralteten Hardware nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Anzeige - Ein Vergleichsservice der Golem Media GmbH

Smartphones (Android) - aktuelle Modelle



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /