Abo
  • Services:

Nokia Bell Labs: Projekt schafft 5G Platform-as-a-Service

Eine neue Form von Cloud wird für 5G gebraucht. Plattformen dieser Art existierten bisher nicht. Mit NGPaaS will ein Konsortium etwas ganz Neues schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbebild bei den Bell Labs
Werbebild bei den Bell Labs (Bild: Bell Labs)

Ein Konsortium aus Telekommunikationsanbietern, Netzbetreibern, IT-Firmen, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie europäischen akademischen Institutionen wollen in den nächsten 24 Monaten eine "Next Generation Platform-as-a-Service" (NGPaaS) für 5G aufbauen. Das gaben die Nokia Bell Labs am 9. August 2017 bekannt. Nokia Bell Labs France, Nokia, Atos sowie die Netzbetreiber BT und Orange sind daran beteiligt.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Ziel ist es, eine anpassungsfähige Plattform zu entwickeln, die die 5G-Entwicklung beschleunigt. Das Konsortium selbst ist Teil der europäischen 5G Infrastructure Public-private Partnership (5G-PPP), die 2014 als Initiative von Europäischer Union und Telekommunikationsanbietern ins Leben gerufen wurde.

Die ideale Cloud-native 5G-Plattform muss die Entwicklung, die Bereitstellung und den Betrieb von Virtual-Network-Function-Anwendungen (VNF) in Telekommunikationsqualität erleichtern - mit Blick auf Latenz, Zuverlässigkeit und Kapazität - und damit das Leistungsversprechen von 5G erfüllen. Der neue Mobilfunkstandard soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, 100 beziehungsweise 50 MBit/s im Downstream/Upstream für jeden Nutzer zu jeder Zeit in zentralen Stadtlagen, eine sehr niedrige Latenzzeit von weniger als 1 Millisekunde und hohe Verfügbarkeit ermöglichen. Weltweit werden 100 Milliarden mobilfunkfähige Geräte gleichzeitig ansprechbar. 5G soll künftig auch die Übertragung in Hochgeschwindigkeitszüge bis 500 km/h und Flugzeuge bis 1.000 km/h ermöglichen.

"Die Cloud-native 5G-Plattform muss außerdem alle Arten von Drittanbieter-Programmen mit diesen VNF-Anwendungen verbinden können, wodurch vielseitigere und leistungsstarke Cloud-Objekte entstehen, die helfen, die Informationssilos zwischen Konnektivität mit Menschen, Robotern, Sensoren und Computing in den Bereichen maschinelles Lernen, Big Data und Videoanwendungen zu durchbrechen", erklärte ein Sprecher.

Plattformen dieser Art existierten bisher nicht. Mit NGPaaS will das Konsortium das Platform-as-a-Service-Modell so anpassen, dass Cloud-native 5G-Systeme optimal unterstützt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

mdo 10. Aug 2017

Abschottung vom regulären internet? Gute Frage. Eher nicht, es geht mehr um die...

Isodome 09. Aug 2017

schon 1. April?


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /