Symbian-Smartphone unterstützt USB-on-the-go

Das Symbian-Smartphone hat einen 4 Zoll großen Amoled-Touchscreen, der durch kratzfestes Gorilla-Glas vor Beschädigungen geschützt wird. Bei einer Auflösung von vergleichsweise geringen 640 x 360 Pixeln werden bis zu 16 Millionen Farben angezeigt. Das Display unterstützt Nokias Cleardisplay-Technik, mit der sich Inhalte auch unter direktem Sonnenlicht gut ablesen lassen sollen.

  • Nokia 808 Pureview (Quelle: Nokia)
  • Nokia 808 Pureview (Quelle: Nokia)
  • Nokia 808 Pureview (Quelle: Nokia)
  • Nokia 808 Pureview (Quelle: Nokia)
  • Nokia 808 Pureview (Quelle: Andreas Sebayang)
  • Nokia 808 Pureview (Quelle: Andreas Sebayang)
Nokia 808 Pureview (Quelle: Nokia)
Stellenmarkt
  1. Referent Distributionslogistik/IT (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. HIS-Systembetreuerin (m/w/d)
    Hochschule Geisenheim University, Geisenheim
Detailsuche

Auf der Gerätevorderseite befindet sich eine zweite Kamera für Videokonferenzen. Das Mobiltelefon hat einen 1,3-GHz-Single-Core-Prozessor und 512 MByte RAM-Speicher. Intern stehen 16 GByte Flash-Speicher zur Verfügung und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die bis zu 32 GByte groß sein dürfen. In das Mobiltelefon hat Nokia USB-on-the-go integriert, um etwa USB-Sticks, Festplatten, Drucker, Maus oder Tastatur direkt betreiben zu können.

Das Smartphone unterstützt die fünf UMTS-Frequenzbänder 850, 900, 1.700, 1.900 und 2.100 MHz sowie Quad-Band-GSM, GPRS, EDGE und HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s. Zudem bietet das Gerät WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 3.0.

NFC ist integriert

Im Handy stecken ein GPS-Empfänger, ein HDMI-Anschluss, ein UKW-Radio und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse mit Dolby-Headphone-Technik. Außerdem werden DLNA sowie NFC unterstützt. Das 808 Pureview läuft mit der Symbian-Version Belle, auf der dann noch das Feature Pack 1 installiert ist. Vorinstalliert ist Nokias Kartenanwendung, die auch im Offlinebetrieb verwendet werden kann.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Bei einem Gewicht von 169 Gramm misst das Gehäuse 124 x 60 x 17,95 mm. An den Gehäusestellen ohne die Kameraausbuchtung ist es 14 mm dick. Im GSM-Betrieb soll der Akku eine Sprechzeit von 11 Stunden erreichen, die sich im UMTS-Betrieb auf maximal 6,5 Stunden verringert. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nach spätestens rund 22 Tagen wieder aufgeladen werden.

Das aktuelle Modell soll das erste der neuen Pureview-Modellreihe sein, weitere sollen später folgen. Es wird erwartet, dass Nokia die Pureview-Technik auch in künftigen Lumia-Smartphones einsetzen wird, die mit Windows Phone laufen werden. Bisher hat Nokia aber kein Lumia-Modell damit vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nokia 808 Pureview: Symbian-Smartphone mit 41-Megapixel-Sensor ist da
  1.  
  2. 1
  3. 2


theWhip 26. Jul 2012

Mein Gott, Samsung hat es mit dem allererstem Galaxy S genauso gemacht. 10 oder gar 30...

trustme 01. Jul 2012

von Samsung gibt es eine 18 Monatige FWU Unterstützung und beim N7000 gibt es für...

kahni 25. Jun 2012

Nur, damit ich auch mal was dazu gesagt habe: Die Technik, die hinter der von Nokia...

Wahrheitssager 23. Jun 2012

Ja das N900 hat ein Digitalkameragehäuse und dementsprechend auch eine gute Optik...

datengecloud 23. Jun 2012

Das mit der Tastatur habe ich auch gehört. Mit der Tastatur von meinem E7 bin ich aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test
Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo

Kaum ein Thinkpad hat ein besseres Panel verbaut als das X1 Extreme. Auch generell ist es ein sehr gutes Gerät - wenn Geld keine Rolle spielt.
Ein Test von Oliver Nickel

Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test: Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo
Artikel
  1. Raumfahrt: Verwirrung um Erststart der südkoreanischen Nuri-Rakete
    Raumfahrt
    Verwirrung um Erststart der südkoreanischen Nuri-Rakete

    Südkorea hat erstmals eine selbst konstruierte Rakete gestartet. Kurz nach dem Start wird Erfolg vermeldet, eine Stunde später zurückgezogen.

  2. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

  3. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 & Xbox Series X bestellbar • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Nur noch heute: GP Anniversary Sale • Amazon Music Unltd. 3 Monate gratis • Gutscheinheft bei Saturn [Werbung]
    •  /